Songtexte.com Drucklogo

Justin Timberlake Songtexte

Quelle: Amazon
  • Geboren 31. Januar 1981
  • Gruppen

Biografie

Justin Timberlake wurde am 31. Januar 1981 in Memphis, Tennessee geboren, einer der bedeutendsten Musikstädte weltweit. Seine Karriere startete Timberlake, als er Anfang der 1990er in der Casting-Show „Star Search“ auftrat, bei der er allerdings nicht gewinnen konnte. Kurz danach wurde er Moderator der Fernsehsendung „Mickey Mouse Club“, in der er auch sang und tanzte.

Im Jahr 1996 gründete Justin Timberlake die fünfköpfige Boygroup *NSYNC. Diese veröffentlichte zwischen 1998 und 2001 insgesamt vier Studioalben. Während in Deutschland nur das erste Album „*NSYNC“ den ersten Platz der Charts erreichte, schafften in den USA gleich zwei Alben, nämlich „No Strings Attached“ (2000) und „Celebrity“ (2001) den Sprung an die Spitze der Charts. Die bestplatzierten Singles in Deutschland waren „Tearin' Up My Heart“ und „Bye Bye Bye“, die jeweils den vierten Platz in den Charts erreichten. Der einzige Nummer-1-Hit in den USA war „It's Gonna Be Mine“. Obwohl die Band sehr erfolgreich war und insgesamt mehr als 32 Millionen Platten verkaufte, löste sie sich im Frühjahr 2002 auf.

Bereits im November 2002 veröffentlichte Timberlake sein erstes Soloalbum „Justified“, 2006 folgte „FutureSex/LoveSounds“ und 2013 schließlich „The 20/20 Experience“. Seine mit Abstand erfolgreichste Single als Solokünstler war das 2006 veröffentlichte „SexyBack“, das unter anderem in Deutschland, Großbritannien und den USA den ersten Platz der Single-Charts erreichte. Bereits im Jahr 2000 betätigte sich Timberlake im Film „Longshot“ zum ersten Mal als Schauspieler. Seither spielte er unter anderem im Oscar-prämierten Film „The Social Network“ mit.

Harte Fakten

  • Justin Timberlake war jeweils vier Jahre mit Britney Spears und Cameron Diaz zusammen. Seit 2012 ist er mit Jessica Biel verheiratet.
  • 2011 kaufte Timberlake Anteile an der Internet-Plattform „MySpace“.
  • Für Gastauftritte in der Fernsehshow „Saturday Night Live“ gewann Timberlake insgesamt drei Emmys.
  • Timberlake leidet unter ADHS und einer Zwangsstörung.

Pinnwand

Noch keine Einträge.