Tu non mi basti mai Übersetzung
von Lucio Dalla

Tu non mi basti mai Songtext Übersetzung

Von dir krieg ich nie genug


Ich möchte das Kleid sein, das du trägst
Der Lippenstift, den du benutzt
Ich möchte von dir träumen, wie ich nie von dir geträumt habe
Ich begegne dir auf der Straße und werde traurig
Weil ich dann denke, dass du weggehen wirst
Ich möchte das Wasser sein deiner Dusche
Die Laken im Bett in dem du schläfst
Der Hamburger den du am Samstagabend essen wirst... den du essen wirst
Ich möchte der Motor deines Autos sein
So wirfst du mich unversehens an
Du, von dir krieg ich nie genug
Von dir krieg ich wirklich nie genug
Du, du mein süßes Land
Wo ich nie war.
Ich muss mit dir reden wie ich es nie mache
Ich möchte von dir träumen, wie ich nie träume
Der Ring sein, den du trägst
Der Strand, wo du spazieren gehst,
Der Spiegel, der dich ansieht, wenn du ihn anschaust... ihn anschaust
Ich möchte der Vogel sein, den du streichelst
Und von deinen Händen würde ich nie wegfliegen.
Ich möchte die Grabstätte sein, wenn du stirbst
Und wo du wohnst
Der Himmel unter dem du schläfst
So verlassen wir uns nie
Nicht einmal wenn ich sterbe, und das weißt du.
Du, von dir krieg ich nie genug
Von dir krieg ich wirklich nie genug
Ich, ich, ich versuche es
Vergesse mich niemals

zuletzt bearbeitet von Volker (Grossettano) am 23. Januar 2012, 12:59

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK