Piazza Grande Übersetzung
von Lucio Dalla

Piazza Grande Songtext Übersetzung

Piazza Grande

Heilige, die mein Essen bezahlen, gibt es keine
auf den Parkbänken der Piazza Grande,
aber wenn ich Hunger habe, gibt es hier keine Händler wie mich.

Ich schlafe auf dem Rasen und habe viele Freunde um mich herum,
die Verliebten der Piazza Grande,
über ihre Leiden und ihre Liebeleien weiß ich alles, richtige und auch nicht.

Auf meine Weise hätte ich auch Bedarf an Zärtlichkeiten.
Auf meine Weise hätte ich auch Bedarf an Zärtlichkeiten.

Eine echte und wirkliche Familie habe ich nicht
und mein zuhause ist Piazza Grande,
und wer mir glaubt, von dem nehme ich und dem gebe ich Liebe, soviel ich davon habe.


Bei mir sind keine generösen Frauen,
ich raube die Liebe auf der Piazza Grande,
und zum Glück gibt es hier keine Ganoven wie mich.

Auf meine Weise hätte ich auch Bedarf an Zärtlichkeiten.
Ich müsste zu Gott beten.
Aber mein Leben würde dies nicht ändern, nie, nie,
auf meine Weise habe ich das, was ich bin, auch gewollt.

Weiße Leintücher zum Zudecken habe ich nicht,
unter den Sternen der Piazza Grande,
und wenn das Leben keine Träume hat, ich habe sie und geb´ sie dir.

Und wenn es keine Leute mehr wie mich gibt
will ich sterben auf der Piazza Grande,
zwischen den Katzen um mich herum, die auch keinen Herrn haben wie ich.

zuletzt bearbeitet von Volker (Grossettano) am 8. Februar 2012, 17:56

Übersetzung kommentieren

eva twaroch

Bisous

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK