Songtexte.com Drucklogo

Irish Ways deutsche Übersetzung
von Sinéad O’Connor

Irish Ways Lyrics Übersetzung

Irische Sitten und Irische Gesetze
von John Gibbs

Es gab einmal vor langer Zeit
Irische Sitten und Irische Gesetze
Dörfer mit irischen Vorfahren
den Morgen erwartend

Dann fielen die Wikinger ein (4)
machten mit uns, was sie wollten
begannen Schiffe und Städte zu bauen
Sie versuchten unsere Lebensweise zu ändern
Sie versuchten unsere Lebensweise zu ändern

Cromwell und seine Soldaten kamen (1)
Lösten Jahrhunderte der Schande aus
Aber sie würden uns nicht ändern (2)
Wir sind ein dahinfließender Fluß
Wir sind ein dahinfließender Fluß


Wieder und wieder kamen die Soldaten
Brannten unsere Häuser nieder, stahlen unser Getreide
Erschossen die Bauern auf den Feldern
die dort ihren Lebensunterhalt verdienten
die dort ihren Lebensunterhalt verdienten

800 Jahre wurden wir unterdrückt (3)
Die Geheimnisse der Meerenge
hielt den Geist eines Mannes davon ab
in Schmerz zu versinken
in Schmerz zu versinken

Heutzutage geht das Kämpfen weiter
es sollte mich wundern, das ich solange leben werde
das ich die Tore geöffnet sehen werde (4)
für ein Volk und seine Freiheit
ein Volk und seine Freiheit

Anmerkungen
(1) Oliver Cromwell landete in Irland im August 1649 als Vorhut einer riesigen Armee, im Mai 1650 hatte er, außer im Westen, den Widerstand zerschlagen. (Bis 1652 war die irische Population auf 700.000 Menschen gesunken. 1641 betrug sie noch 1,5 Millionen. Ab 1660 wurden 500.000 Stück Vieh jährlich nach England exportiert.

(2) Beides, Cromwells und die anschließende Kolonisierungsfeldzüge nutzten die Zwillingsmethode englischen und schottische Siedler anzusiedeln und einige Einheimische zu zwingen, die protestantische Religion anzunehmen.
Hier verwendet er die Mehrdeutigkeit des Wortes "Turn", um beides auszudrücken, das Bild des unbeugsamen, irischen Kleinbauern und als Metapher für die irische Geschichte, die wie ein unumkehrbarer Fluss dahinfließt.

(3) Die erste normannische Invasion war um 1100.

(4) "Tore" bedeutet hier sowohl die belagerten, von Mauern geschützten Städte des 17. Jahrhunderts als auch die heutigen Gefangenenlager im Norden von Irland, die, als der Song geschrieben wurde (in den späten 1970er bzw. frühen 1980er Jahren), Gegenstand vielfältiger politischer Kampagnen waren, einschließlich Hungerstreiks durch die Inhaftierten.

zuletzt bearbeitet von ilaire (ilaire) am 27. August 2018, 16:44

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?