Lass mich nicht los Songtext
von Faber

Lass mich nicht los Songtext

Und ich schau' wie du schaust
Wenn dich einer anschaut
Und ich
Ich rauch' und ich sauf'
Denn ich brauch' nicht zu sehen

Wie sehr du dich freust und wie
Wie sehr du enttäuscht bist, von mir
Von mir

Und wie sehr du dich sehnst nach 'nem Leben mit jemandem
Leben zu zweit
Ein Leben mit mir ist ein Leben allein
Und ich weiß, es wird Zeit
Es wär' besser für dich jetzt zu gehen

Lass mich nicht los
Lass mich nicht los
Lass mich nicht auf dich los


Ich schau' dir in die Augen und seh' schon
Traurig in meine Augen hinein
Und du weinst und ich schreie
Ich schrei' auf dich ein
Draußen stürmt's und es schneit

Eigentlich will ich nur, dass du weißt, dass ich
Ich will, dass du bleibst
Lass mich nicht mit mir allein
Eigentlich will ich nur, dass du weißt, dass ich
Will dass du bleibst
Lass mich nicht mit mir allein

Und lass mich nicht los
Lass mich nicht los
Lass mich nicht auf dich los

Und lass mich nicht los
Lass mich nicht los
Lass, lass mich nicht auf dich los

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Lass mich nicht los« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK