Songtexte.com Drucklogo
AnnenMayKantereit
AnnenMayKantereit Quelle: Getty Images

Jeden Morgen Songtext
von AnnenMayKantereit

Jeden Morgen Songtext

Jeden Morgen war ich warm und wurde kalt
Die Geräuschgewalt hat mir ins Ohr gebissen
Und ich frage mich, wann werd' ich alt?
Und habe ich überhaupt 'n Gewissen

Ich will nicht jeden Morgen von neuem,
Letzte Nacht bereuen

Jeden Morgen klagt mein Magen
Und der Spiegel spricht mich schuldig
Und mein Kopf stellt tausend Fragen
Und wird langsam ungeduldig
Er wird langsam ungeduldig


Ich will nicht jeden Morgen von neuem,
Letzte Nacht bereuen
Ich würd viel lieber jeden Morgen von neuem
Von dir träumen

Jeden morgen bin ich heiser bis wolkig
Und der Winter verfolgt mich.
Und ich fülle in Sekunden meinen Bauch
Mit Kaffee und Zigarettenrauch.

Ich will nicht jeden Morgen von neuem
Letzte Nacht bereuen.
Ich würd' viel lieber jeden Morgen von Neuem
Von dir träumen.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Jeden Morgen« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK