Songtexte.com Drucklogo
AnnenMayKantereit
AnnenMayKantereit Quelle: Getty Images

Barfuß am Klavier Songtext
von AnnenMayKantereit

Barfuß am Klavier Songtext

Ich sitz schon wieder barfuß am Klavier.
Ich träume Liebeslieder und sing dabei von dir.
Du und ich, wir waren wunderlich.
Nicht für mich.
Für die, die es störte, wenn man uns nachts hörte.
Ich hab mit dir gemeinsam einsam rumgesessen und geschwiegen.
Ich erinnere mich am Besten ans gemeinsam einsam Liegen.
Jeden Morgen danach bei dir;
Du nackt im Bett - und ich barfuß am Klavier.


Und ich sitz schon wieder barfuß am Klavier.
Ich träume Liebeslieder und sing dabei von dir.

Du und ich, wir war'n mal wir. Und sind jetzt nichts.
Du da, ich hier.
Du wolltest alles wissen und das hat mich vertrieben.
Eigentlich dich, du bist nicht länger geblieben; bei mir.
Also sitz ich, um zu lieben, lieber barfuß am Klavier.

Und ich sitz schon wieder barfuß am Klavier.
Ich träume Liebeslieder und sing dabei von dir.

Du und ich, das war zu wenig.
Ich sitz schon wieder barfuß am Klavier.
Und träum dabei von dir. Ich träum dabei von dir.
Ich träum dabei von dir.

Songtext kommentieren

Dr.Finn

ich bin nicht so cool sorry

Dr.Finn

ich find mich selber nicht so cool sorry im norry

klappe

Dr.Finn

lol

Marisa Hempelmann

Diese eine Stelle gibts gar nicht?! Eigentlich ist es da: Und du und ich - das ging so nicht.

Vera R.

Au, weia! Zu viel Barfuß ist ungesund.

larissa schonfeld

I need the translation pleeeaseee

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK