Der Dumme Songtext
von Pur

Der Dumme Songtext

Ist es nun Pech oder Idiotie
Oder Schicksal – man weiß es nie.
Wenn dir ständig was passiert,
Was dir peinlich ist und du bist blamiert.
Das rechte Wort zur falschen Zeit:
"Dumm gelaufen", "Tut mir leid".
Kein Fettnapf wird mehr ausgelassen
– Völlig ungeniert!

Gut galaunt und schadenfroh,
Noch wird viel gelacht,
Doch keiner ahnt wer nächstes Mal
Für uns den Deppen macht.

[Chorus]
Denn: Einer wird immer der Dumme sein,
Einer ist immer das arme Schwein.
Jeder kommt irgendwann irgendwie dran,
Nur lass' es nicht mich sein, ich tu', was ich kann.


Der Hosenschlitz, der offen war,
Die Nudel auf der Nase da.
Ein falscher Text in einem Lied,
Ein leiser Duft, der dich verriet.
14 Jahre urlaubsfrei, wie 'ne gehenkte Sau vorbei
Müll geredet hat sich's schnell,
du brauchst ein dickes Fell.

Schon ertappt auf frischer Tat,
Bloßgestellt, erwischt
Mit Hohn und Spott da kriegst du
Jede Party aufgemischt.

[Chorus]
Einer wird immer der Dumme sein,
Einer ist immer das arme Schwein.
Jeder kommt irgendwann irgendwie dran,
Nur lass' es nicht mich sein, ich tu', was ich kann.

Und wenn es dann sein muss, und trifft es auch mich,
So will ich die Prüfung besteh'n
Ich will stark sein, versuchen, nicht mal dran zu denken,
den schaden-lach-trunkenen Schandmäulern
einfach und lächelnd den Hals umzudrehn.

...Ach was soll's...

[Chorus]
Einer wird immer der Dumme sein,
Einer ist immer das arme Schwein.
Jeder kommt irgendwann irgendwie dran,
Nur lass' es nicht mich sein, ich tu', was ich kann.

(3x)

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!