Songtexte.com Drucklogo

Wir Songtext
von MoTrip

Wir Songtext

Ich trag mein Herz am rechten Fleck,
Das hier ist mehr als echter Rap
In erster Linie muss man ehrlich sein als Mensch
Denn wären wir alle ehrlich, wären wir mit der Arbeit hier schon lange fertig
Doch leider Gottes liegt die Wahrheit hier schon lang beerdigt
Ich schau's mir an und merk: Die Menschen sind verloren
Ich hab den Schlüssel hier, doch meine Hände sind erfroren
Sag wann endet dieser Sturm? Ich fang langsam an zu denken diese Reise hat kein Anfang
Und kein Ende wie ein Wurm

Viele kämpfen sich nach vorn, doch sind am Ende wieder hinten
Der Grund warum die Engel lieber sündigen
Am Ende der Geschichte gibt es immer irgendwen, der was zu sagen hat
Sie kennen dich zwar nicht, trotzdem reden sie schon Jahre lang
An manchen Tagen da verberg' ich halt mein Lächeln
Denn viele hier verwechseln deine Ehrlichkeit mit Schwäche
Lass dein Herz von keinem brechen, diese Welt ist verrückt
Die Liebe die wir geben, kriegen wir nur selten zurück


Das ist der Sound gegen die Unterdrückung
Heute gehen wir da raus, komm doch bitte mit uns
Gemeinsam heben wir die Faust jetzt wird alles fresh
Das ist mehr als nur ein Traum, das ist alles echt
Bruder, das hier ist der Sound gegen die Unterdrückung
Heuten gehen wir da raus, komm doch bitte mit uns
Gemeinsam heben wir die Faust, jetzt wird alles fresh
Das ist mehr als nur ein Traum, das ist alles echt
Bruder, das ist der Sound

Für die Unterdrückten, wo sind die Engel hin, die uns beschützten
Ich seh' keine Hände die uns unterstützen
Unser Rücken trägt die Last
Ich will gehen doch mir fehlt die Kraft
Noch 100 Kilometer bis zur nächsten Stadt
Ich seh' mir nachts die Sterne an und träum von einer Welt
In der wir mehr bedeuten als Erfolge oder Geld
An manchen Tagen wird die Sonne durch die Wolken nicht mehr hell
Doch wir stehen stramm und lassen die Revolte nicht zerschellen

Ich schlaf häufig in Hotels, lag schon lange nicht mehr neben dir
Es regnet hier, doch alles was ab jetzt noch zählt sind wir
Wir stehen im Fadenkreuz, rebellieren

Es geht vom Abend bis zum Tageslicht wir warten bis zum Ende hier
Wenn du mir die Hände reichst, reich ich dir auch meine
Keine Tricks - weißt du was ich meine?
Bleib doch eine Weile, denn glaub mir diese Welt ist verrückt
Die Liebe die wir geben kriegen wir nur selten zurück

Das ist der Sound gegen die Unterdrückung
Heute gehen wir da raus, komm doch bitte mit uns
Gemeinsam heben wir die Faust jetzt wird alles fresh
Das ist mehr als nur ein Traum, das ist alles echt
Bruder, das hier ist der Sound gegen die Unterdrückung
Heute gehen wir da raus, komm doch bitte mit uns
Gemeinsam heben wir die Faust, jetzt wird alles fresh
Das ist mehr als nur ein Traum, das ist alles echt
Bruder, das hier ist der Sound
Bruder das hier ist der Sound

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Welcher Song kommt von Passenger?

Fan Werden

Fan von »Wir« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK