Songtexte.com Drucklogo

Embryo Songtext
von MoTrip

Embryo Songtext

Hallo Mama, hallo Papa ihr habt mich gezeugt
Ich höre mit ihr sprecht arabisch und ein bisschen deutsch
Ich war schon da doch euer Plan drehte sich um euch
Ihr habt es irgendwann erfahren aber euch nicht gefreut
Wie muss das Aussehen wenn die Sonne durch die Wolken bricht
Ich wollte nur das Licht der Welt erblicken, doch ich sollte nicht
Seht hoch ich fliege mit dem Wind
Lebt wohl in Liebe euer Kind

Und damals warst du noch ein Embryo
Ich habs erfahren da warst du gerade drei
Monate alt es war 'ne harte Zeit
Ich lernte deine Mutter kennen, da hat ich grad' nicht viel
Ich wusste selber nicht, was ihr an meiner Art gefiel
Ich war nur froh, dass wir den selben Weg zur Schule hatten
Nicht zu weit doch nah genug um's zu Fuß zu schaffen
Wenn ich verschlafen hab, dann lief ich noch um sie zu sehen
Sie hat gewartet, wegen mir kamen wir oft zu spät


Es hat gefunkt, sie war die Hübscheste im Viertel
Tättovierung rund um ihre Hüfte, wie ein Gürtel
Wir unterhielten uns und alles was sie sagte war
Wie Musik doch leider wurd' nicht alles was sie sagte Wahr
Eines Tages fragte ich nach ihrer Nummer, fragte nach
Ob sie nicht Lust hat was zu starten und sie sagte Ja
Sie sagte, wir haben keine Zeit mehr zu verschwenden
Zieh zu mir und trag mich einfach nur auf Händen und ich Trag dein Namen
Ich wollte das sie meinen Namen trägt gesagt, getan

Nur ein paar Tage später und wir waren ein Paar
Liegen bei ihr Arm in Arm
Sie war meine erste große Liebe aber nach paar Jahren
Lief es nicht gerad nach Plan
Ich war selber noch ein Schüler als die Nachricht kam
Klassenfahrt hätte ich was geahnt hätt ich was getan
So saß sie da ganz allein, wir hatten keine Mittel
Nur eine zwei Zimmer Wohnung in nem kleinen Viertel
Allein konnten wir uns gerade so die Miete gönnen

Wir haben uns eingeredet, dass wir dir nix bieten können
Und wenn ich heute daran denke, bricht es mir das Herz
Du wolltest bleiben, aber leider nahm dich niemand ernst
Du hattest mehr als das Recht uns dein Gesicht zu zeigen
Wie konnten wir nur so naiv sein und für dich entscheiden
Es bringt mich um doch ich kann nichts mehr daran ändern
Ich werfe einen Blick in den Kalender

Und damals warst du noch ein Embryo
Ich trage diese Narben nicht umsonst
Du wolltest leben doch man gab dir nicht die Chance
Damals warst du noch ein Embryo
Heute wärst du vier
Nur wegen mir
Bist du heute nicht mehr hier

Damals warst du noch ein Embryo
Ich trage diese Narben nicht umsonst
Du wolltest leben, doch man gab dir nicht die Chance
Damals warst du noch ein Embryo
Damals warst du noch ein Embryo (Embryo, Embryo)

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Fan Werden

Fan von »Embryo« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK