Songtexte.com Drucklogo

Keini Träne meh Songtext
von Gölä

Keini Träne meh Songtext

Ä Winter lang hani uf d'Sunne planget,
Ha am Schnee d'Schuld gä derfür.
Dass mis Lache irgendwo i de Wulche hanget,
U dr Wäg nüm fingt zu mir.

S'isch Früelig worde, aber nüt isch gscheh,
Ha scho gmeint i werdis nie meh gseh,
Dass d'Sunne wider mau abe
schiint uf mi
U da triffe'ni Di.


Refrain:
Du hesch äs Lache wi nisno nie ha gseh,
Wo bisch, dert gits keni
Träne meh.
U äs git nüüt, wo'ni nid miech für Di,
Du bisch guet für mi, sit i Di ha gseh,
Git's für mi keini Träne meh.

We mir zäme si, geit d'Zyt so
schnäu verbi,
Bi'ni allei, de bliibt si schtah.
U schlafe mir zwöi zäme i,
De wett ig Di nie meh la gah.

S'git viu, di warte ds'Läbe lang
Uf das, wo mir zwöi hei,
Drum sägi Dir, i hange dran
U la mi nie allei.

Refrain:
Du hesch äs Lache wi nisno nie ha gseh,
Wo bisch, dert gits keni
Träne meh.
U äs git nüüt, wo'ni nid miech für Di,
Du bisch guet für mi, sit i Di ha gseh,
Git's für mi keini Träne meh.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer besingt den „Summer of '69“?

Fan Werden

Fan von »Keini Träne meh« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK