Songtexte.com Drucklogo

Einmal Songtext
von Gerhard Gundermann

Einmal Songtext

Einmal bleiben morgens meine Schuhe leer,
Einmal hilft mir auch Dein Fliedertee nicht mehr.
Einmal fall ich in den schwarzen Trichter rein,
Einmal lass ich dich allein.


Einmal fall'n im Haus alle alle Spiegel aus,
Einmal fällt mein Bild aus dem Rahmen raus.
Einmal wächst die Hecke zum Fenster rein,
Einmal lass ich Dich allein.

Manchmal werd' ich wiederkommen nach dir zu sehn,
Manchmal lass ich die Kellertüre angelehnt.
Manchmal findet sich'ne fremde Katze ein,
Manchmal werde ich das sein ...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!