Songtexte.com Drucklogo

Nach Haus Songtext
von Gerhard Gundermann

Nach Haus Songtext

Schlaf kleine frau mach die beine lang
Der mond leckt uns die strasse blank
Der teufel macht heut krank
Und bleibt im schrank

Ein alter mann vom strassendienst
Winkt uns nach und grinst
Er hat schlecht bezahlt
'N weißen strich über land gemalt

Der bringt uns sicher nach haus


Schlaf kleine frau mach die augen zu
Der silberkäfer braucht keine ruh'
Er nimmt uns gerne mit
Für'n bisschen sprit

Tausend mann haben dran gebaut
Ein dieb hat ihn für uns geklaut
Es ist warm und laut
Unter seiner eisenhaut

Der bringt uns sicher nach haus

Schlaf kleine frau das land ist leer
Nur du und ich und sonst keiner mehr
Der mond scheint hell wie nie
Mit seiner neuen batterie

Der bringt uns sicher nach haus

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!