Songtexte.com Drucklogo

Hinter klugen Sätzen Songtext
von AnnenMayKantereit

Hinter klugen Sätzen Songtext

Ich versteck mich
Hinter klugen Sätzen
Ziehe Konsequenzen
Die gar keine sind

Ich versetze
Freunde die mich schätzen
Die an mich denken
Auch wenn ich nicht erreichbar bin

Ich bin nicht gut
Darin Dinge zu beenden
Und ich will Zeit verschwenden
Und weiß noch nicht womit

Und ich habe
Fernweh ohne Ende
Fernweh für das Fremde
Weil ich mir selber fremd geworden bin


Ich versteck mich
Hinter klugen Sätzen
Konsequenzen
Die gar keine sind
Ich versteck mich
Hinter klugen Sätzen
Ziehe Konsequenzen
Die gar keine sind

Und ich merk nich
Dass ich gerne wette
Und immer alles setze
Weil ich verlieren will

Ich weiß, dass
Ich ruhiger werden müsste
Wenn ich nur wüsste
Wie man schweigen lernen kann

Und ich bin leider
Selten an der Küste
Die ich so sehr vermisse
Weil alles anders ist am Strand
Und ich habe
Fernweh ohne Ende
Fernweh für das Fremde
Weil ich mir selber fremd geworden bin


Ich versteck mich
Hinter klugen Sätzen
Konsequenzen
Die gar keine sind
Ich versteck mir
Hinter klugen Sätzen
Ziehe Konsequenzen
Die gar keine sind

Ich belüge
Mich auf meine Weise
Eher laut als leise
Damit sich Irgendwas in mir bewegt

Ich habe Angst zu lieben
Immer nur am Zweifeln
Im Hinterkopf das Scheitern
Weil Alles irgendwann vergeht

Weil Alles irgendwann vergeht

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »Hinter klugen Sätzen« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.