"With a Little Help From My Friends": Ein außergewöhnlicher Beatles-Klassiker

The Beatles: Ihr großer Hit "With A Little Help From My Friends" wurde gar nie als Single veröffentlicht The Beatles: Ihr großer Hit "With a Little Help From My Friends" wurde gar nie als Single veröffentlicht

/

"With a Little Help From My Friends" ist einer der wenigen Songs, der von Beatles-Mitglied Ringo Starr gesungen wurde. Dabei musste zunächst der Songtext geändert werden, damit sich der Schlagzeuger überhaupt ans Mikro traute!

Wir befinden uns mitten im Jahr 1967. Die Beatles haben fleißig an ihrem Konzeptalbum "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" gearbeitet. Die Platte ist schon fast fertig, da ensteht zufällig in John Lennons Villa einer der letzten Songs. Paul McCartney und John Lennon sitzen gemeinsam am Klavier und entdecken auf einmal eine simple, aber gleichzeitig geniale Melodie. Jetzt fehlte nur noch ein passender Songtext.


Auf der Suche nach den richtigen Lyrics griffen die Beatles auch Vorschläge ihrer Freunde und Schlagzeilen diverser Zeitschriten auf. In weniger als vier Stunden war ihr großer Hit "With a Little Help From My Friends" entstanden. Singen sollte ihn niemand Geringerer als Schlagzeuger Ringo Starr, der wegen seiner schlechten Gesangsleistungen sonst kaum zum Zug kam.

Dieser wollte aber zunächst gar nicht. Denn der Beatles-Star hatte Angst, dass folgende Lyrics vom Publikum zu wörtlich genommen werden könnte:

"Was würdest du sagen, wenn ich anfangen würde, falsch zu singen? Würdest du Tomaten auf mich schmeißen?"

Daraufhin wurde der Songtext geändert und es enstanden die berühmten Zeilen

"Was würdest du sagen, wenn ich anfangen würde, falsch zu singen? Würdest du aufstehen und fortgehen?"

Obwohl die Beatles selbst "With a Little Help From My Friends" gar nie als Single herausbrachte, wurden gleich drei Cover-Versionen des Klassikers zum Nummer-1 Hit. Unter anderem die Versionen von J oe Cocker und Wet Wet Wet.

Zum Songtext von "With a Little Help From My Friends"

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!