Songtexte.com Drucklogo

When the Crowds Are Gone deutsche Übersetzung
von Savatage

When the Crowds Are Gone Lyrics Übersetzung

Ich weiß nicht, wohin die Jahre gegangen sind
Erinnerungen können nur so lange dauern
Wie verblasste Fotos, vergessene Lieder
Und die Dinge, die ich niemals kannte
Wenn die Haut dünn ist, schimmert das Herz durch
Bitte glaub mir, was ich dir sage, ist wahr ...

Wo sind die Lichter, schalte sie wieder ein
Noch eine Nacht im Glauben und dann
Ein weiterer Hinweis für meine Totenmesse
Eine Erinnerung, um weiterzumachen
Die Geschichte ist vorbei, wenn die Massen weg sind

Alle meine Freunde sind gekreuzigt worden
Sie machten das Leben durch ein langer Selbstmord wahr
Vermutlich werden wir die Regeln nie herausfinden
Aber ich bin noch am Leben und fühle meine Finger
Ich werde spielen, bis die letzte Rolle durch ist
Und den Abspann aus einer anderen Sicht lesen


Wo sind die Lichter, schalte sie wieder ein
Noch eine Nacht im Glauben und dann
Ein weiterer Hinweis für meine Totenmesse
Ein Erinnerung, um weiterzumachen
Die Geschichte ist vorbei, wenn die Massen weg sind

Wenn die Massen weg sind
Und ich ganz allein bin
Einen letzten Song spielen
Jetzt sind die Lichter weg
Schalte sie wieder ein
Noch einmal für mich mein Freund
Schalte sie wieder ein

Ich wollte es nie wissen
Wollte niemals sehen
Ich habe meine Zeit verschwendet, bis ich mich verschwendete
Ich wollte niemals gehen
Ich wollte immer bleiben
Denn die Person, die ich bin, sind die Stücke, die ich spiele
Also spiele ich und plane
Und hoffe und schmiede
Zu der Verlockung einer Nacht
Gefüllt mit unfertigen Träumen
Und ich halte mich fest
Zu einer Welt auf Abwegen


Wie man mich seit Jahren auflud
Ich kann nicht mehr bezahlen

Und die Lichter
Schalte sie aus mein Freund
Und die Geister
Nun lass sie einfach rein
Dinge im Dunkeln
Es ist einfacher zu sehen

zuletzt bearbeitet von Despot (Despot) am 9. Juli 2017, 12:42

Übersetzung kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?