Der Boxer Übersetzung
von Hoffmann & Hoffmann

Der Boxer Songtext Übersetzung

So ist meine Story, so wie viele Storys sind, von Verheissung und von Träumen,
wie versprochen, so gebrochen und verweht im Wind.
Ja, das ist Glück, was gewesen ist, vergessen nur für einen Augenblick.

Hmmmmmmmmm.

Und so lief ich von zu Hause weg, ohne Abschied ohne Geld.
Und die Hoffnung war mein Marschgepäck, im Morgenlicht,
da lag vor mir die ganze Welt.
Ja, das ist Glück, einmal spüren, diesmal führen keine Wege mehr zurück.
Einmal frei zu sein, für einen Augenblick.

Leilolei, leiloleileileilei! Leilolei, leiloleileileilei, lalalalalei!


In der Stadt, wo grau der Himmel voll von stummen Tränen hängt,
Fremde unter Fremden. Doch, da ist ein Gesicht, das mir ein Lächeln schenkt.
Ja, das ist Glück, nicht zu klein, um so allein zu sein, für einen Augenblick.

Leilaleileilei.

An der Kreuzung steht ein Ampelmann, die Lichter glühen rot und ich steh‘.
Und zu Hause blüht jetzt rosarot der Mandelbaum. Kindertraum. Und ich geh:

Und im Ring, da steht ein Boxer und er träumt, dass er gewinnt.
Und so schwingt er seine Fäuste, doch er weiss es ganz genau, er kann am nur verlieren. Welche Blüten trägt der Wind, die Verheissung und die Träume,
nur der Boxer bleibt im Ring.

Leilolei, leiloleileileilei! Leilolei, leiloleileileilei, lalalalalei!

Leilolei, leiloleileileilei! Leilolei, leiloleileileilei, lalalalalei!

zuletzt bearbeitet von LN (Terrafighter) am 5. Oktober 2011, 15:27

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK