Songtexte.com Drucklogo
Silbermond
Silbermond Quelle: Undercover/© Jens Koch

Zu weit Songtext
von Silbermond

Zu weit Songtext

Kurzer Augenblick
Es riss uns einfach mit
Haben nie daran gedacht
Doch dann hat es uns gepackt

Wir haben uns oft gefragt wie es ist
Wenn man einfach ausbricht
Ein nichts wär uns zuviel
Und nur der Weg das Ziel

Denn es lässt uns nichtmehr los
Es lässt uns nichtmehr gehen
Was würde passieren wenn wir losren'n
Und nicht zurück sehen

Wir sind viel zu weit gegangen um nochmal umzudrehen
Wir haben viel zu viel gesehen um umzudrehen
Wir sind viel zu weit gerannt um jetzt zurückzugehen
Wir haben viel zu viel gesehen
Zu spät um umzudrehen


Jetzt sind wir auf dem Weg
Und keiner weiß wolang es geht
Wir sind einfach losgegangen
Um unser Leben einzufangen

Wir rasen durch die Zeit verrückt
Keinen Schritt zurück
Und das schönste was passiert
Das hat uns infiziert

Denn es lässt uns nichtmehr los
Es lässt uns nichtmehr gehen
Nein! Es lässt uns nichtmehr los
Zuspät um umzudrehen

Wir sind viel zu weit gegangen um nochmal umzudrehen
Wir haben viel zu viel gesehen um umzudrehen
Wir sind viel zu weit gerannt um jetzt zurückzugehen
Wir haben viel zu viel gesehen
Zu spät um umzudrehen

Zu weit
Zu spät
Zu weit
Um umzudrehen


Viel zu weit gegangen
Viel zu viel gesehen
Viel zu spät um umzudrehen

Wir sind viel zu weit gegangen um nochmal umzudrehen
Wir haben viel zu viel gesehen um umzudrehen
Wir sind viel zu weit gerannt um jetzt zurückzugehen
Wir haben viel zu viel gesehen
Zu spät um umzudrehen

Zu weit
Um umzudrehen
Um umzudrehen
Um umzudrehen

Zu weit
Um umzudrehen

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Whitney Houston sang „I Will Always Love ...“?

Fan Werden

Fan von »Zu weit« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.