Songtexte.com Drucklogo
Johannes Oerding
Johannes Oerding Quelle: Sonic Music Germany/(c) Chris Gonz

Für immer ab jetzt Songtext
von Johannes Oerding

Für immer ab jetzt Songtext

Bewegungslos, blind, taub und stumm
Und nichts geschieht um dich herum
Eine unendliche Suche
Nach dem einen, diesen einen Moment

Nichts ist geplant, nichts ist gewollt
Ein Schlag mit hunderttausend Volt
Ein Leben lang darauf gewartet
Auf den einen, diesen einen Moment

Die Zeit steht still
Weil ich diesen Moment für immer behalten will
Und ich halt' ihn fest
Für immer ab jetzt

In den Verstand fest eingraviert
Und mit dem Herz fotografiert
So geht er niemals mehr verloren
Dieser eine, dieser eine Moment


Und die Zeit steht still
Weil ich diesen Moment für immer behalten will
Und ich halt' ihn fest
Für immer ab jetzt

Die Zeit steht still
Weil ich diesen Moment für immer behalten will
Und ich halt' ihn fest
Für immer ab jetzt

Keine Chance zur Gegenwehr
Keine Suche, keine Fragen mehr
Vielleicht kommt er niemals wieder
Dieser eine, dieser eine Moment

Die Zeit steht still
Weil ich diesen Moment für immer behalten will
Und ich halt' ihn fest
Für immer ab jetzt

Und die Zeit steht still
Weil ich diesen Moment für immer behalten will
Und ich halt' ihn fest
Für immer ab jetzt

Für immer ab jetzt
Für immer ab jetzt

Songtext kommentieren

Doreen

Fehler in der zweiten Strophe,
Nach:
Nichts ist geplant, nichts ist gewollt
ein Schlag mit hunderttausend Volt

Richtig:
Ein Leben lang darauf gewartet,
Auf den einen, diesen einen Moment

(Falsch:
''vielleicht kommt er niemals wieder
dieser eine, dieser eine Moment'')

Christine Müllender

Ich bin auf der Suche nach Noten für dieses Stück, weil wir das auf der Hochzeit einer Freundin singen möchten. Gibt es diese Noten (keine Akkorde) irgendwo zu kaufen, hab das Internet abgegrast und nichts gefunden. Wäre über eine Antwort sehr dankbar.

Fan Werden

Fan von »Für immer ab jetzt« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.