Leichtes Gepäck Songtext
von Silbermond

Leichtes Gepäck Songtext

Eines Tages fällt dir auf,
dass du 99% nich brauchst
Du nimmst all den Ballast
und schmeißt ihn weg,
denn es reist sich besser
mit leichtem Gepäck
Du siehst dich um in deiner Wohnung
Siehst n Kabinett aus Sinnlosigkeiten
Siehst das Ergebnis von kaufen
und kaufen von Dingen
von denen man denkt
man würde sie irgendwann brauchen
Siehst die Klamotten, die du
nie getragen hast und die du
nie tragen wirst und trotzdem
bleiben sie bei dir
So viele Spinnweben und so viel Kram
So viel Altlast in Tupperwaren
Und eines Tages fällt dir auf,
dass du 99% davon nich brauchst


Du nimmst all den Ballast
und schmeißt ihn weg,
denn es reist sich besser
mit leichtem Gepäck
mit leichtem Gepäck
Nicht nur dein kleiner
Hofstaat aus Plastik auch
die Armee aus Schrott und Neurosen
auf deiner Seele wächst immer mehr,
hängt immer öfter Blutsaugend an deiner Kehle
Wie geil die Vorstellung wär
das alles loszuwerden
Alles auf einen Haufen
mit Brennpaste und Zunder
und es lodert und brennt so schön
n Feuer
in Kilometern noch zu sehn
Und eines Tages fällt dir auf,
dass du 99% davon nich brauchst
Du nimmst all den Ballast
und schmeißt ihn weg
Denn es reist sich besser
mit leichtem Gepäck
mit leichtem Gepäck
Ab heut
nur noch die wichtigen Dinge
Ab heut
nur noch die wichtigen Dinge
Ab heut
nur noch die wichtigen Dinge
Ab heut
nur noch leichtes Gepäck
Denn eines Tages
fällt dir auf
es ist wenig, was du wirklich brauchst
Also nimmst du den Ballast
und schmeißt ihn weg
denn es lebt sich besser,
so viel besser
mit leichtem Gepäck
All der Dreck von gestern
All die Narben
All die Rechnungen, die viel zu lang offen rumlagen
Lass sie los, wirf sie einfach weg,
denn es reist sich besser
mit leichtem Gepäck

Songtext kommentieren

Klaus

Das Lied ist wirklich großartig, wenn es nicht die Zeilen gäbe.
Alles auf einen Haufen
mit Brennpaste und Zunder
und es lodert und brennt so schön
n Feuer
in Kilometern noch zu sehn
Verschenken oder bedürftigen geben, das wäre in der aktuellen Lage der Welt richtig.
Nicht kaufen, länger nutzen, die Ressourcen schonen, das ist das zentrale Thema.

Jutta Bellwinkel

Was für ein tolles Lied! ich habe heute zum ersten Mal auf den Text, auf die Aussage des Liedes gehört!
Es geht um unsere Wegwerfgesellschaft, um unseren Shopping-Wahn und unsere Konsumsucht, die uns dazu treiben die Ressourcen unseres Planeten zu zerstöen. Klamotten kaufen, nur um des Geldausgebens willen? Das ist so krank!
Jetzt habe ich's kapiert. DANKE, Silbermond, hoffentlich erreichen Eure Zeilen viele Menschen!

Sara H.

Das Lied passt bei mir wie die Faust aufs Auge! Jetzt wirds angepackt!
Machen statt nur drüber reden :D

Michaela

Upps.
Gestern hab ich das durch Zufallswiedergabe auf meinem Rechner abgespielt bekommen und war plötzlich wie elektrisiert, weil mich das in meiner Situation genau voll trifft.
Ich bin krank. Hab in Hamburg einen leichten retreat von Herschel gekauft ... um mir meinen Rucksack nicht zu schwer und nicht mehr so voll zu packen. Hab den Haushalt von 3 Menschen aufgelöst und es stapelt sich im Haus überall. Der Song wird jetzt Motto!!

tantemiehn

mit leichten(!!!) Gepäck.Ist der Dativ out oder was?
Mag diese Jammerpopsongs eh nicht,aber das ist Geschmackssache.

Hallo zusammen, der Text ist so genial. Genau auf den Punkt gebracht! Ich erlebe es bei meiner Arbeit immer wieder. Die Menschen häufen zu viele Dinge an. Wenn sie sich dann entschlossen haben, sich und diesen Zustand zu ändern, fühlen sie sich soooo befreit und so glücklich; sind so stolz auf ihre Leistung. Da kann ich mich immer wieder richtig mitfreuen! Es gehört ja auch jede Menge Mut und Willen dazu, sich zu ändern. Jeden, der das geschafft hat, beglückwünsche ich von ganzem Herzen!

Hitzipitzi

...immer diese Nörgeleien - ich kann es nicht mehr hören und lesen...wenn euch das Lied nicht gefällt, dann lasst doch diese dummen Kommentare und hört es euch nicht an.

Deutschland verkommt zum Nörgelland :-(

Hitzipitzi

Silverstein, Criss iund Donnerfiffi: Ihr gehört zu den 99% (zumindest hier im Internet)

Silvi

Grausam!!!!! Das Lied läuft den ganzen Tag im Radio rauf und runter. Ich kann es nicht mehr hören.
So ein schlechter Songtext.

Ricky

Ganz große Popmusik! Aber wieso findet man auf dieser Seite nicht die Namen von Komponist und Texter? Das ist ignorant gegenüber den Künstlern!

C.S.H.

Der Text sagt nur,dass es müßig ist,auf dieser Welt Materielles anzuhäufen,weil man am Ende eben "gehen"muss.Das ist depressiv gedacht;manchmal haben die Kinder oder Enkel ja auch noch etwas davon.
Aber es kritisiert wohl vor allem unser kapitalistisches System als "Ersatzreligion",und dass Glück eben NICHT auf Konsum fußt.Ich find das absolut kreativ in Verbindung mit einer harmonischen,eingängigen Melodie.

Donnerfiffi

Offene Rechnungen einfach wegzuschmeißen hat schon viele Leute in die Privatinsolvenz gebracht.
Ein wenig sinniger Text, der mit dem Brecheisen auf die, dafür völlig unpassende, Melodie gebogen wird...
Silbermond: Setzen 6!

Alina

Boah Silverstein und Crissi ihr seid aroggant

Heidrun Hildenhagen

Wunderbar zutreffend - man kann es nicht schöner sagen. Danke, Silbermond.

Sunny

Da hat wohl jemand den Text nicht verstanden ?

silber

hört euch das lied mal im radio (oder sonst wo) an das lied ist der hammer

silber

Silverstein und Crissi gewöhnt euch doch erst mal daran irgendwann wird der song DER hit und dann bereut ihr es diesen kommentar veröffentlicht zu haben

Crissi

Schlechter und arroganter geht es kaum!

Also wenn Madam 99% ihrer Sachen nicht braucht, und massig ungetragene Klamotten hat, soll sie sich doch freuen! Andere wären schon froh wenn sie was NEUES zum anziehen hätten, und nicht die Sachen ihrer Geschwister auftragen müssten >:O

Silverstein

Was für ein mega schlechter Songtext. Unglaublich schlecht. Wenn einem als Musiker nichts mehr einfällt, einfach mal 'ne längere Pause einlegen.

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK