Songtexte.com Drucklogo

Mein Osten Songtext
von Silbermond

Mein Osten Songtext

Ich seh′ noch
Die traurigen Bilder
Einer dunklen Nacht
Im Lauftext
Steht der Name
Meiner Heimatstadt

Ich vergess' nicht, wo ich herkomm′
Vergess' nicht, wo ich herkomm'

Ich kenn′ dich, ich kenn′ dich gut
Mein Osten, mein Osten
Versteh' zum Teil auch deine Wut
Mein Osten, mein Osten
Aufgeben, nicht deine Art
Und nicht komplett im Arsch
Mein Osten


Risse gehen durch Familien
Und ein Riss geht auch durch mich
Denn ich weiß, mit Mittelfingern
Lösen wir dieses Problem hier nicht
Werden reden müssen, streiten
Um Kompromisse ringen müssen und so weiter
Aber was nicht hilft, sind wir uns da einig?
Ideen von 1933

Vergiss nie, wo du herkommst
Vergiss nie, wo du herkommst

Ich kenn′ dich, ich kenn' dich gut
Mein Osten, mein Osten
An deiner Schönheit kratzt die Wut
Mein Osten, mein Osten
Aufgeben, nicht deine Art
Und nicht komplett im Arsch
Mein Osten

Meine Wurzeln, mein Revier
Mein Osten, mein Osten
Hab′ Bescheidenheit von dir
Mein Osten, ich steh' zu dir

Ich vergess′ nicht, wo ich herkomm'
Vergess' nicht, wo ich herkomm′
Ich vergess′ nicht, wo ich herkomm'
Vergess′ nicht


Ich kenn' doch deinen freundlichen Blick
Mein Osten, mein Osten
Ruppig, herzlich, wie du bist
Mein Osten, mein Osten
Wir kriegen irgendwas hin
Dass deine Ängste nicht gewinnen
Mein Osten

Songtext kommentieren

Log dich ein um einen Eintrag zu schreiben.
Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer singt das Lied „Haus am See“?

Fans

»Mein Osten« gefällt bisher niemandem.