Songtexte.com Drucklogo
Silbermond
Silbermond Quelle: Undercover/© Jens Koch

An dich Songtext
von Silbermond

An dich Songtext

Uhhhu
An dich ging jede Zeile die ich jemals schrieb
Und um dich dreht sich mein Gesicht
Schweißüberströmt lieg ich im Bett
Und kann nicht mehr
Dich nicht mehr sehn verstehn
Wie es so weit kam

Doch nun bin ich bereit für ne neue Zeit

Vergiss mich dreh dich nicht um
Lass mich hier stehn
Du wirst sehn es wird gehn
Auch ohne dich

Vermiss mich lass mich hier stehn
Und ich sag dir nie niemals
Wirst du mich wiedersehn
Heyey yeah yeah


Und an dich werd ich noch denken
Wenn ich nicht mehr hier bin
Niemals vergessen dass es mir
Mit dir immer gut ging
Verdammt beschissen steh ich da
Hin und her gerissen
Und eins ist klar es war

Doch nun bin ich soweit für ne neue Zeit

Vergiss mich dreh dich nicht um
Lass mich hier stehn
Du wirst sehn es wird gehn
Auch ohne dich

Vermiss mich lass mich hier stehn
Und ich sag dir nie niemals
Wirst du mich wiedersehn
Heyey yeah yeah
Heyey yeah yeah

Und um dich dreht sich's
Um dich dreht sich's
Um dich dreht sich's

Doch nun bin ich soweit soweit
Doch nun bin ich soweit für ne neue uhhhh

Vergiss mich dreh dich nicht um
Lass mich hier stehn
Du wirst sehn es wird gehn
Auch ohne dich


Vermiss mich lass mich hier stehn
Und ich sag dir nie niemals
Wirst du mich wiedersehn
Heyey yeah yeah

An dich, an dich, an dich
Es ist an dich, denn um dich dreht sich's,
Um dich dreht sich's, denn um dich dreht sich's
Es ist an dich

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Fan Werden

Fan von »An dich« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.