Songtexte.com Drucklogo

Warten auf ein Wunder Songtext
von Eisblume

Warten auf ein Wunder Songtext

Wir flogen so hoch
Zwischen Sonne und Mond
Doch unsere Flügel
Brannten Feuerrot
Nur Asche und Staub
Auf unser Herz fiel kein Licht
Von stille so taub

Hör mein letztes Lied für dich
Und wir warten auf ein Wunder
Doch wir bräuchten noch viel mehr
Unser Heimweg, über Scherben
Fällt mir heut Nacht, viel zu schwer


Wir haben uns verloren
Keine Seele, weit und breit
Und hatten doch geschworen
Für die ewigkeit
Fast wie erstarrt
Blick ich in dein Gesicht
Dein Atem steht still

Hör mein letztes Lied für dich
Und wir warten auf ein Wunder
Doch wir bräuchten noch viel mehr
Unser Heimweg, über Scherben
Fällt mir heut Nacht, viel zu schwer
Viel zu schwer

Hör mein letztes Lied für dich
Und wir warten auf ein Wunder
Doch wir bräuchten noch viel mehr
Unser Heimweg, über Scherben
Fällt mir heut Nacht, viel zu schwer
Und wir warten auf ein Wunder
Doch wir bräuchten noch viel mehr
Unser Heimweg, über Scherben
Fällt mir heut Nacht, viel zu schwer

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »Warten auf ein Wunder« werden:
Dieser Song hat erst einen Fan.