Songtexte.com Drucklogo

Herz wia a Messa Songtext
von Django 3000

Herz wia a Messa Songtext

he da werst glei ganz schee schaung
wenn i da zoag wie stark i auf die steh
vielleicht werst as erstmoi ned glam
egal man muss ned immer ois versteh
he da werst glei ganz schee schaung
wenn i da zoag wos i ois für die dua
Rosen Kerzen wos woars i
für die is nix in wirklich gnua
du bleibst sitzen i geh nei
so a Ding draht is eh schnell gschaft
du bleibst sitzen i geh nei
schau das da Motor weida lafft
i hob a Herz wia a Messer Baby
Gfährlich und Scharf
und i mecht dor was i mog Baby
und ned des wos i derf
i hob Herz wia a feier Baby
unruhig und Hoaß
und mecht dor wos i mog
und ned des wos i muss


du und i gegan Rest da Welt
Duft von Freiheit Liebe und Gefahr
bis jetz hod uns as Geld no gfehlt
aber die Lösung is zum greifen nah
du und i gegan Rest da welt
so wia ma dramt hom werds jetz endlich sei
merk da wer ned Ketten sprengt
der is im Leben ned wirklich frei
he gib gas die hom uns glei
herst du die Sirenen ned
he gib gas die hom uns glei
und dann is für uns zspät
i hob a Herz wia a Messer Baby
Gfährlich und Scharf
und i mecht dor was i mog Baby
und ned des wos i derf
i hob Herz wia a feier Baby
unruhig und Hoaß
und mecht dor wos i mog
und ned des wos i muss
i hob a Herz wia a Messer Baby
Gfährlich und Scharf
und i mecht dor was i mog Baby
und ned des wos i derf
i hob Herz wia a feier Baby
unruhig und Hoaß
und mecht dor wos i mog
und ned des wos i muss

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!