Songtexte.com Drucklogo

Gruaß ans oide Lem Songtext
von Django 3000

Gruaß ans oide Lem Songtext

Des is mei Gruaß ans oide Lem.
I loß ois oide hinter mir.

Des is mei Gruaß ans oide Lem.
I loß ois oide hinter mir.

Uhuh...
Ohoh...

Im Bluad gspia i 'd letzte Nocht.
Brauch a Gfui des lebendig macht.
I schleich mi ganz stad naus.
Und bin da hi.

Himmi zoagt ma wo i bin
Und Sun sogt ma woher i kimm.
Mi dreibts in 'd nächste Stod,
Wo no konna vo mia a Buidl hot.

Didididaba...

Stoa aufs Gaspedal i bin verruckt noch Lem.

Didididaba...

Schneller wia der Doad - der wiad mi niemals kriang.


Egal wos d' Weid her gibt
I nimm grod des wos weider bringt.
Muskeln werd zum zreißen gspannt
I nimm mei Lebn ind eigne Hand.

Mi heut jetzt nix mehr auf
Und ois nimmt seinen neien Lauf.
Wia a Gwahr bin i glon,
Und unter mia da brennt a Boch.

Didididaba...

Stoa aufs Gaspedal i bin verruckt noch Lem.

Didididaba...

Schneller wia der Doad - der wiad mi niemals kriang.

I mog ned warten
Auf wos des nimma kimmt.
I bin ned von da Sorten,
Die mehrer gibt wias nimmt.

I mog an Wind gspian
Und a Soiz auf da Haut.
I mog ned song miasn
I hob mi einfach ned draut.

Didididaba...

Stoa aufs Gaspedal i bin verruckt noch Lem.

Didididaba...


Schneller wia der Doad - der wiad mi niemals kriang.

Ohohoh...
Ohohoh...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!