Songtexte.com Drucklogo

Wiesse Ling Songtext
von Brings

Wiesse Ling Songtext

Et es zwei Ohr en d'r Fröh
Es ist zwei Uhr morgens
Dä Schoþ dä sät
Das Mädchen sagt
Ich kann nit mih
Ich kann nicht mehr
Un hä lort sei an un meint
Und er sieht sie an und meint
Kumm, maach kei Spill
Komm, stell dich nicht so an
Un hä knallt d'r Kopp sich zo
Und er knallt sich den Kopf zu
Met Bier. jeit op d'r Klo
Mit Bier, geht auf das Klo
öm sich fitzemaache
Um sich fit zu machen
Denn pisse muþ hä nit
Denn pinkeln muþ er nicht
Flöck e Näsje un en Pell
Schnell eine Nase voll


(Drogen)
Unter die Haut
Hä kütt erus un kritt zevill
Er kommt heraus und bekommt zuviel
Denn dä Sound hück naach
Denn die Musik heute nacht
Dä schleit in widder öm
Die haute ihn wieder um
Un hä lort eröm un sök sing Frau
Und er sieht um sich und sucht seine Frau
Doch die fingk hä nit
Doch er findet sie nicht
Scheiþejal, hück es hä drop
Scheiþegal, heute ist er drauf
Hä nimp en andere met
Er nimmt eine andere mit
Op d'r weiþe Ling
Auf der weissen Linie
Durch Kölle am Rhing
Durch Köln am Rhein
Su en Woch es wirklich lang
So eine Woche ist wirklich lang
Un am Wocheeng denk
Hä nit dran ze schlofe
Und am Wochenende denkt
Er nicht daran zu schlafen
Un hä weiþ och wie dat jeit
Und er weiþ auch wie das geht
Su rennt hä de janze Naach
So rennt er die ganze Nacht
Waach durch de Stadt
Wach durch die Stadt
Un am andre Morje deit jede Knoch im wih
Und am anderen Morgen tut ihm jeder Knochen weh
Un us e paar Dach weed schnell en Woch
Und aus ein paar Tagen wird schnell eine Woche
Un us ner Woch weed ne Mond
Und aus einer Woche wird ein Monat
Bevör du dich versühs, bes du drop
Bevor du dich umdrehst, bist du drauf
Op d'r weiþe Ling
Auf der weissen Linie
Durch Kölle am Rhing
Durch Köln am Rhein

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Wiesse Ling« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.