Christina Aguilera Songtexte
Hurt Beautiful Fighter Lady Marmalade Bound to You

Geboren am 17. Dezember 1980

Biografie

Die amerikanische Sängerin Christina Aguilera aus New York hat am 18. Dezember 1980 Geburtstag. Christinas Karriere ist geprägt von ständigen Imagewechseln, Gerüchten um Schönheitsoperationen und figürlichen Veränderungen. Die große Konstante ist dagegen ihre einzigartige Stimme. Schon im Kindesalter wurde sie zur gefragten Moderatorin und Sängerin. Ihr erster Song war 1998 "Reflection", der direkt auf dem Soundtrack des Filmhits Mulan landete. Der Song erhielt eine Grammy-Nominierung und Christina Aguilera eine Woche später ihren ersten großen Plattenvertrag bei RCA-Records.

Mit dem Label veröffentlichte sie 1999 ihren ersten Welthit "Genie In A Bottle". Das Video der jungen Blondine am Strand katapultierte sie ins Rampenlicht der Musikwelt. Der Song erzielte mehrere Nummer 1 Platzierungen in den USA und Europa. Ebenso erfolgreich war das Debütalbum "Christina Aguilera". Weitere Nummer 1 Hits aus diesem Album waren "Come On Over Baby" und "What A Girl Wants". Die Belohnung war dann 2000 der Grammy als herausragender "Best New Artist".

Die Steigerung dieses Erfolgs gelang ihr direkt mit dem zweiten Album "Stripped". Die provozierende und für viele zu sexuell angehauchte Single "Dirrty" schockierte die USA. Mit "Back To Basics" veröffentlichte sie 2006 ihr vielleicht persönlichstes Album. Herausragend ist dabei die Single "Hurts", dessen Songtext eine einzige Anklage an ihren brutalen Vater ist und bei dem sie ihre Seele komplett entblößt. Nach dem Misserfolg von "Bionic" 2010 konnte sie 2011 mit dem gemeinsamen Hit "Moves Like Jagger" an der Seite von Maroon 5 sowie dem Album "Lotus" 2012 wieder an alte Erfolge anknüpfen.

Nackte Fakten

  • 2010 gab Christina Aguilera ihr Schauspieldebüt als Tänzerin im Musikfilm Burlesque.
  • Sie moderierte mit Britney Spears und Justin Timberlake den Mickey Mouse Club.
  • Die Küsserei von Madonna mit Christina Aguilera und Britney Spears bei den VMA 2003 war einer der größten Skandale der Pop-Geschichte.

Gruppen

Back to Basics

Bionic

Stripped

Lotus

Pinnwand

Schreibe den ersten Kommentar!