Songtexte.com Drucklogo

La Mère à Titi Übersetzung
von Louane

La Mère à Titi Songtext Übersetzung

Die Mutter von Titi

Auf dem Tisch im Salon [Wohnzimmer]
der glänzt wie ein [polierter] Schuh
liegt ein hübsches Zierdeckchen
und ein Austern-Aschenbecher
Es liegen Plastikfrüchte
wirklich gute Imitate
in einer Kristallschale
[die schon etwas] angeschlagen [ist]

An der Wand im Eingangsbereich
hängen Gämsehörner
zum Aufhängen von Schlüsseln
für den Keller, wo niemand hingeht
Afrikanische Statuetten
[stehen] aufgereiht im Regal
[Und] Kleine Tierchen aus Glas
Venezianischer Ramsch


Alles ist ganz klein bei der Mutter von Titi
Es ist ein bisschen wie in Italien
Es ist Glück, Kummer und Langeweile
Es ist der Tod, es ist das Leben

Da gibt es einen schönen Stierkampf
auf einem hässlichen Fächer
der über dem Sofa hängt
wie ein Schreckgespenst
auf schwarzer Spitze
Man sieht den Tod eines Torreros
dem es schwer fällt, zu glauben
dass er nicht mehr Untertan Francos ist

Da ist eine arme Jungfrau
Beide Füße im Wasser
Die sich mit Schnee bedeckt
Wenn du sie schüttelst
Das blöde Barometer
in [Form eines] Schiffsanker[s]
Und das Hundefoto
herausgerissen aus einem Magazin

Alles ist ganz klein bei der Mutter von Titi
Aber dort gibt es alles, was ich dir beschrieben habe
Diese Frau dort, wenn du sie nicht kanntest,
du würdest es nicht glauben

Auf dem thronenden Fernseher
habe ich eines Tages ein Buch gesehen
Ich glaube, es war « Le Grand Meaulnes »
Neben dem Kochtopf aus Kupfer
Im Zeitungshalter aus Korb
erahnt man « Nous Deux », « Le Figaro »
und « Le Catalogue de la Redoute »

[Pi?] Am Ende des Ganges
Ist die Bude meines Kumpels
Wo seine Gitarren leben
Seine Hemden und seine Stiefel
und seine Comic-Sammlung
Und mitten im Durcheinander
[liegen] Zigarettenkippen
Und eine alte „New Look“

Alles ist ganz klein
bei der Mutter von Titi
[Aber] Titi ist das egal
Er hat mir gesagt, dass sein Leben
auch ganz klein sei
Und dass er überall zu Hause sei

Wenn er davon spricht, abzuhauen
sagt eine Mutter ihm, er sei verrückt
Dass er noch nicht einmal verheiratet sei
und dass seine Tussis doofe Ziegen sind
Und dass er, wenn er ausziehen sollte
ohne Frage wiederkäme
Mit seiner Schmutzwäsche
Jedes Wochenende

Also bleibt er dort
Unterdrückt aber geliebt
Kümmert sich ein bisschen um die Katzen
Darauf wartend, hart zu arbeiten
Er möchte Sänger werden
Seine Mutter glaubt übrigens auch daran
Denn er hat einen schöne Stimme
Wie schon sein Papa

Alles ist ganz klein
bei der Mutter von Titi
Es ist ein bisschen wie in Italien
Es ist Glück, Kummer und Langeweile
Es ist der Tod, es ist das Leben

Alles ist ganz klein
bei der Mutter von Titi
Es ist ein bisschen wie in Italien
Es ist Glück, Kummer und Langeweile
Es ist der Tod, es ist das Leben

zuletzt bearbeitet von Tim (Literatim) am 30. Januar 2016, 17:17

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK