If I Had a Boat Übersetzung
von James Vincent McMorrow

If I Had a Boat Songtext Übersetzung

Langsames Brennen, verbrennt die hintere Wand
Lange Straßen, wo die Stadt auf den Himmel trifft
Die meisten Tage, die meisten Tage bleiben die einzig gleichen
Bitte bleibe, wegen dieser Angst, sie will nicht weichen

Chorus
Hätte ich ein Boot, würde ich zu dir segeln
Dich in meinen Armen halten, dich bitten, treu zu sein
Ich hatte einmal einen Traum, er starb vor langer Zeit
Nun bin ich nach Norden gerichtet, hoffe auf die Küste

Langsam nieder, nieder inmitten der Reihen von Dornen
Wachsen Unkräuter durch die Lilien und den Wein
Vögel singen, versuchen ihren eigenen Weg zu finden
Weicher Lehm, auf deinen Füßen und unter meinen

Chorus


Brechend an den Nähten
Schwankend an der Stütze
Betttücher so wogend
Dämmerung des Morgens
Das Meer ist nicht mein Freund
Die Jahreszeiten verschwören sich
Trotzdem entscheide ich mich, zu schwimmen
Gleite unter die Gezeiten

Ich hatte mal einen Traum
Ich hatte mal eine Hoffnung
Das war gestern
Nicht so lange her
Das ist nicht das Ende
Das ist nur die Welt
So eine närrische Sache
So ein ehrliches Mädchen

Chorus

zuletzt bearbeitet von Anna (Lenira) am 1. März 2013, 21:30

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK