Songtexte.com Drucklogo
Udo Lindenberg
Udo Lindenberg Quelle: Universal Music/©Polydor Island Group 2003

Mittendrin Songtext
von Udo Lindenberg

Mittendrin Songtext

Das war 'n heißer Ritt, ich richte mein' Sombrero
Ich wisch den Staub von mei'm Jacket, grüß meine Compañeros
Tequila euch zu Ehren, keine Zeit zum Älterwerden
Wir bleiben einfach nicht stehen
Alles hört auf kein Kommando, scheiß auf 'ne harte Landung
Es wird schon irgendwie gehen

Selbst in den heißesten Flammen das Fünkchen Hoffnung noch suchen
Denn selbst die dunkelste Stunde hat nur 60 Minuten

Ey, willkommen mittendrin, schönen Gruß hier aus dem Hurricane
Ich lass mir frischen Wind endlich wieder um die Nase wehen
Und ich hoffe du weißt, Rock'n'Roll never dies
Und fragst dich wohin, dann springst du von außen nach innen
Und dann willkommen mittendrin


Wir starten wieder durch, das war genug Entbehrung
Für uns ist Love and Peace die einzig wahre Währung
Wir machen immer Welle, malen uns wie Likörelle
Die dunkle Welt wieder bunt
Wir rennen los ins Chaos, wusste schon Nostradamus
Doch das gehört halt zu uns

Selbst in den heißesten Flammen das Fünkchen Hoffnung noch suchen
Denn selbst die dunkelste Stunde hat nur 60 Minuten

Ey, willkommen mittendrin, schönen Gruß hier aus dem Hurricane
Ich lass mir frischen Wind endlich wieder um die Nase wehen
Und ich hoffe du weißt, Rock'n'Roll never dies
Und fragst dich wohin, dann springst du von außen nach innen
Und dann willkommen mittendrin

Willkommen mittendrin
Und dann willkommen mittendrin

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Welche Band singt das Lied „Das Beste“?

Fan Werden

Fan von »Mittendrin« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.