Songtexte.com Drucklogo

Das Wünsch Ich Dir Songtext
von Udo Jürgens

Das Wünsch Ich Dir Songtext

Ein letzter Blick, ein letztes Lächeln
Nichts hält dich auf, ich seh' es ein
Du sagst, du mußt dich selber finden
Du möchtest unabhängig sein

Daß du lachen kannst im Weinen
Daß du Stürme überstehst
Das wünsch' ich dir, das wünsch' ich dir
Das wünsch ich dir, bevor du gehst

Das wünsch ich dir, bevor du gehst

Daß deine Wünsche Wahrheit werden
Daß du gesund bleibst Tag für Tag
Daß deine Hoffnungen nie sterben
Was immer auch geschehen mag


Daß du jung bleibst, wenn du alt wirst
Daß du nie an Grenzen stößt
Das wünsch' ich dir, das wünsch' ich dir
Das wünsch ich dir, bevor du gehst

(Das wünsch ich dir, bevor du gehst)

Daß du neue Ziele findest
Wenn du die Entäuschung spürst
Daß du Licht siehst auch im Dunkel
Und ein Feuer wenn du frierst

(Das wünsch' ich dir) daß jeder Tag ein Anfang ist
(Das wünsch' ich dir)
Und daß du bleibst, so wie du bist
(Daß wünsch' ich dir, bevor du gehst)

Daß dir ein guter Freund nie fehlt
Daß nie die Einsamkeit dich quält
(Daß wünsch' ich dir, bevor du gehst)

(Daß wünsch' ich dir)
(Daß wünsch' ich dir)
(Daß wünsch' ich dir, bevor...)

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer singt das Lied „Haus am See“?

Fan Werden

Fan von »Das Wünsch Ich Dir« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.