Songtexte.com Drucklogo
Silbermond
Silbermond Quelle: Undercover/© Jens Koch

Du und ich Songtext
von Silbermond

Du und ich Songtext

Sag mir, was hast du mit mir gemacht?
Das, was hier passiert, ist nicht mehr normal.
Und ich zähl die Sekunden, denn ich brauch dich schon wieder, schon wieder.
Und immer wenn du mich so anschaust, dreht sich die Welt noch etwas schneller um mich.

[Refrain]:
Du bist in mir, und ich weiÃ, ich bin in dir,
Und so, wie es momentan ist will ich nichts dran ändern.
Wir sind jetzt hier, und du liegst hier neben mir,
Und ganz genau weil das so ist, will ich nichts dran ändern.


Du ziehst mich an dann ziehst du mich aus.
Bitte hör nicht auf, ich will mit dir weiter gehen.
Lass mich nicht mehr allein sein, nie wieder, nie wieder, nie wieder.
Und wenn man mal so drüber nachdenkt, dann lohnt sich denken für uns momentan nicht.

[Refrain] x2

Du und ich — ey, komm lass uns fliegen
Du und ich — noch ne Sternschnuppe kriegen
Ich und du — nur der Silbermond schaut uns zu

Du und ich — ey, komm lass uns fliegen
Du und ich — noch ne Sternschnuppe kriegen
Ich und du — was mir immer nur fehlte warst du

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
In welcher Jury sitzt Dieter Bohlen?

Fan Werden

Fan von »Du und ich« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.