Songtexte.com Drucklogo

Du siehst gut aus Songtext
von Selig

Du siehst gut aus Songtext

Bist die ganze Woche um die Häuser gezogen
hast gestern David mit dei'm Nachbarn betrogen,
kommst nicht runter, auf und ab in deinem Zimmer,
dünne Wände, dünne Lippen wie immer.

Würdest gern am Baum im Schatten liegen,
komm raus in die Nebenwelt, ich helfe dir fliegen,
und bestimmt, wie mans nimmt, wie zwei Kinder im Wind
und der Rest sieht uns lächeln, wie die Zeit verrinnt.

Jahr und Tag hör ich,
dass du schüchtern bist,
komm näher, komm näher, es interessiert mich wirklich.

Nananananana, du siehst gut aus,
treff mich abends im Park oder im Parkhaus,
sag Bescheid, wenn du mehr brauchst,
keine Angst, keine Angst, du siehst gut aus.

Kalter Schweiß liegt in meiner Natur,
komm zu mir, ich helf dir neben die Spur,
ich weiß du willst durch alle Himmel fliegen
komm her, komm her, lass alles andere liegen.


Jahr und Tag hör ich,
dass du schüchtern bist,
komm näher, komm näher, es interessiert mich wirklich.

Nananananana, du siehst gut aus,
treff mich abends im Park oder im Parkhaus,
sag Bescheid, wenn du mehr brauchst,
keine Angst, keine Angst, du siehst gut aus.

Nananananana, du siehst gut aus,
treff mich abends im Park oder im Parkhaus,
bitte sag Bescheid, wenn du mehr brauchst,
keine Angst, keine Angst, du siehst gut aus.

Nananananana, du siehst gut aus,
treff mich abends im Park oder im Parkhaus,
sag Bescheid, wenn du mehr brauchst,
doch keine Angst, keine Angst, du siehst gut aus.

Nananananana, du siehst gut aus,
treff mich abends im Park oder im Parkhaus,
bitte sag Bescheid, wenn du mehr brauchst,
keine Angst, keine Angst, du siehst gut aus.

Nananananana, du siehst gut aus...

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?

Fan Werden

Fan von »Du siehst gut aus« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.