Das Feuer (noch immer) in mir Songtext
von Kärbholz

Das Feuer (noch immer) in mir Songtext

1.
Ich hab Nächte lang da gesessen, mehr als aufgewühlt, ich hab die Scheiße gefressen und mit Whiskey runtergespült. Ich erinner' mich an meine Worte, ich hab sie mir oft selbst gesagt. Selbstbewusstsein zurückgeholt, an jedem Tag.

2.
Scheiße passiert am laufenden Band, auf jedem Weg liegen Steine. Passiert nur mir das, oder weißt du was ich meine? Aufgeben und den Kompromiss, den leichten Weg, gewählt. Oder auf die Barrikaden und die Stirn gezeigt. Ich denke ich bleib dabei und wähle Nummer zwei.

R#:
Das Feuer ist noch immer da, es brennt noch heller als vor ein paar Jahren. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Das Feuer ist noch immer da, es ist heißer als es jemals war. Es hat sich nichts daran geändert. Don't stop and no surrender.

3.
Wie oft ist's wieder hell geworden, nach jeder Nacht, da folgte ein Morgen. Und die Tropfen da am Fenster sind längst schon wieder trocken. Die letzte Träne auf Seite gewischt, platz gemacht für das was wichtig ist. Vor lachendem Gesicht, für einen Weg der meiner ist. Ich denke ich bleib dabei, und wähle Nummer zwei.


R#:
Das Feuer ist noch immer da, es brennt noch heller als vor ein paar Jahren. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.
Das Feuer ist noch immer da, es ist noch heißer als es jemals war. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Ich denke ich bleib dabei, und wähle Nummer zwei.

R#:
Das Feuer ist noch immer da, es brennt noch heller als vor ein paar Jahren. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Das Feuer ist noch immer da, es ist heißer als es jemals war. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Das Feuer ist noch immer da, es brennt noch heller als vor ein paar Jahren. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Das Feuer ist noch immer da, es ist heißer als es jemals war. Es hat sich nichts daran geändert.
Don't stop and no surrender.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK