Lass mi amoi no d'Sun aufgehn segn Songtext
von Georg Danzer

Lass mi amoi no d'Sun aufgehn segn Songtext

Madl, halt mi fest und halt mi warm
Halt mi tief versteckt in deine Arm'
Früher samma stundenlang so g'leg'n
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
I waß net, warum mi heut' so g'friert
Und warum's so finster in mir wird
Jo i glaub, es kommt a schwerer Reg'n
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
I hob oft auf's Leben g'schimpft, und wia!
Aber glaub' mir, tot sein is a ka Mezzia...
Weil in so an Grab, do is's ma z'eng


Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Jetzt, wo olles wachst und bliaht
Daß mir im Herzen drin ganz damisch wird
Will i mi net in d'Gruam eineleg'n
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Lass mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn

I gib zua, i hob vü Fehler g'mocht
I hob viel zu oft g'want und viel zu selten g'lacht
Aber lost's mi do net sterb'n deswegn,
Lasst's mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn
Lasst's mi amoi no d'Sunn aufgehn sehn

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK