Songtexte.com Drucklogo

Jö schau Songtext
von Georg Danzer

Jö schau Songtext

Neilich sitz i umma hoiba zwa im Hawelka
Bei a poa Wuchteln und bei an Bier
Auf amoi gibts beim Eingang vuan an Mordstrara
Weu a Nackerter kummt eine bei der Tür

Da oide Hawelka sagt: "Suach ma an Plotz"
Owa sie macht an Batzn Bahö
Weu sie mant das sowas do net geht
Und er soll si schleich'n, aber schnö

Jö schau, so a Sau, Jassas na
Wos macht a Nackerter im Hawelka?
Geh wui, oiso pfui, meiner Söh
Hörst i schenierat mi an seiner Stöh

Aner ruaft: "A Wahnsinn!"
Gebts eahm wos zum Anziehn!
Doch sei Freindin meint: "Geh fesch"
Endlich aner ohne Wäsch


Jö schau, so a Sau, Jassas na
Wos macht a Nackerter im Hawelka?

Der Ober Fritz sogt: "Wir sind hier ein Stadtcafé"
Und wos sie do machen is a Schweinerei
A oida Schauspieler mant wiederum: "Aber geh!"
Oiso i find do gar nix dabei

Drauf sogt der Nackerte: "Moment! Moment!"
Sie wissen wohl net wer ich bin
A wann mi kaner kennt, i bin sehr prominent
Als elegantester Flitzer von Wien

Jö schau, so a Sau, Jassas na
Wos macht a Nackerter im Hawelka?
Geh wui, oiso pfui, meiner Söh
Hörst i schenierat mi an seiner Stöh

Moch ma hoit a Ausnahm
Sei ma heit net grausam
Weu ein Pro-Mileu-Lokal
Scheißt auf Spiesbürgermoral


Jö schau, so a Sau, Jassas na
Wos macht a Nackerter im Hawelka?

Songtext kommentieren

Richard Poecksteiner

es heißt nicht pro-milieu lokal sondern
Bohemién-Lokal

Quiz
Wer singt das Lied „Applause“?

Fan Werden

Fan von »Jö schau« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.