Songtexte.com Drucklogo

Die Einzige Songtext
von Alina

Die Einzige Songtext

Vielleicht bin ich schon viel zu lang allein
So mit mir, nur mit mir
Ganz ohne Kompromiss
Und vielleicht habe ich verlernt was es heißt
Zu zweit zu sein, du und ich
Doch ich find' dich einfach nicht

Wo bist du?
Wo bist du?
Frag' ich mich immerzu
Warum find' ich kein Wir
Was ist nur falsch an mir?

Sag mir, bin ich die Einzige
Die für immer alleine bleibt?
Und so tut als ging' es ihr
Auch noch gut dabei
Sag mir, bin ich die Einzige?
Sag mir, wie kann das sein?
Wenn Rest dieser Welt doch so unerträglich glücklich scheint
Hm hm


Ich hab' mich irgendwie
Mit mir selbst arrangiert
All die Zeit, die verstreicht
Mit Tätigkeiten ignoriert
Hab' Freunde in mein Leben
Perfekt integriert
Um nicht daran zu denken
Wäre ich doch nur verliebt

Wo bist du?
Wo bist du?
Ohne dich keine Ruh
Warum bist du immer noch nicht hier?
Was ist nur falsch an mir?

Sag mir, bin ich die Einzige
Die für immer alleine bleibt?
Und so tut als ging' es ihr
Auch noch gut dabei
Sag mir, bin ich die Einzige?
Sag mir, wie kann das sein?
Wenn Rest dieser Welt doch so unerträglich glücklich scheint


Mir wurde schon so oft versprochen
Die Liebe steht für dich bereit
Mein Herz schon viel zu oft gebrochen
Wie soll ich's glauben nach all der Zeit?
Wie geht man auf den andern zu?
Wenn alle schon vergeben sind
Wie finde ich den neuen Mut?
Damit ich nicht mehr einsam bin

Sag mir, bin ich die Einzige
Die für immer alleine bleibt?
Und so tut als ging' es ihr
Auch noch gut dabei
Sag mir, bin ich die Einzige?
Sag mir, wie kann das sein?
Wenn Rest dieser Welt doch so unerträglich glücklich scheint
Doch so unerträglich glücklich scheint
Doch so unerträglich glücklich scheint

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
„Grenade“ ist von welchem Künstler?

Fan Werden

Fan von »Die Einzige« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.