Ein Erlebnis mit ihren Freundinnen inspirierte Ariana Grande zu ihrem neuen Song "7 rings"

Ariana Grande Ariana Grande Quelle: Getty Images

/

Ariana Grande liefert diesen Freitag, wie versprochen, ihre neue Single " 7 rings". Die Entstehung des Songs hat mit viel Champagner und einem verrückten Nachmittag bei Tiffany's zu tun.

Nach ihrem riesen Erfolg mit dem Album " Sweetener" möchte sich Ariana Grande keinesfalls auf ihren Lorbeeren ausruhen. Die gefragte Sängerin präsentierte bereits wenige Monate nach ihrer LP die beiden Songs " thank u, next" & " imagine", welche die internationalen Charts in Windeseile eroberten und bereits ein neues Album ankündigten. Heute steht schon ein neues Lied in den Startlöchern - bereit, die Charts erneut zu stürmen.


Die Rede ist von der Single "7 rings", welche schon öfters von der 25-Jährigen auf diversen Kanälen angekündigt wurde. Hinter der Entstehung steckt, wie Ariana Grande selbst erzählt, eine verrückte Geschichte. Nach der Trennung von Pete Davidson machte Ariana Grande einige schwere Tage durch. Um einmal alles zu vergessen, ging sie mit ihren Freundinnen zu Tiffany's und schaute dabei etwas zu tief ins Champagnerglas. Ohne lange nachzudenken kaufte sie allen einen schönen, großen Diamantklunker. Auch im Musik-Video zu "7 rings" sind viel Glitzer, knappe Kleidung und Champagner zu sehen.

"7 rings" - Das Video zum Song:

Zum Songtext zu "7 rings" von Ariana Grande

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK