"all the good girls go to hell": Billie Eilish enthüllt neues Video und ruft zu Klimastreik auf

Billie Eilish Billie Eilish Quelle: Getty Images/Scott Dudelson

/

Mit ihrem brandneuen Video " all the good girls go to hell" bricht Billie Eilish einmal mehr alle Rekorde und ruft gliechzeitig zum globalen Klimastreik auf! 

Billie Eilish hat ihr das Musikvideo für den Song " all the good girls go to hell" enthüllt und sorgt damit für Aufregung: Denn der neue Clip ist viel mehr als nur ein Musikvideo. Das Musikvideo zu "all the good girls go to hell" enthält eine wichtige Botschaft über den Klimawandel. In dem Video präsentiert sich Billie Eilish als gefallener Engel, der in einem Ölteppich landet. Sie versucht, sich zu befreien, aber es ist ein großer Kampf. 


Der Song stammt aus dem Debütalbum der 17-jährigen Sängerin " WHEN WE FALL ASLEEP, WHERE DO WE GO". Das neue Musikvideo dazu feierte am 4. September sein offizielles Release. Nur wenige Stunden später zählt "all the good girls go to hell" bereits mehr als 9 Millionen Aufrufe. Diese unglaubliche Reichweite nutzt die Sängerin, um gleichzeitig zum Klimastreik aufzurufen. In den Shownotes des Videos fordert Bilie Eilish zum globalen Klimastreik am 20. September, kurz vor dem UN Klimagifel, auf und dann nochmal am 27. September. 

"all the good girls go to hell" - Das Video zum Song: 



Zum Songtext zu "all the good girls go to hell" von Billie Eilish

Kommentar schreiben

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK