Gründung am 31. Dezember 2008

Biografie

Hinter "The Lumineers" verbirgt sich eine fünfköpfige Folk-Rock-Band aus Denver, Colorado. Die Gruppe wurde bereits 2005 in New Jersey gegründet, damals jedoch als Zwei-Mann-Projekt von Gitarrist und Sänger Wesley Schultz sowie Schlagzeuger Jeremiah Fraites. 2010 gesellte sich Neyla Pekarek am Cello und als Sängerin hinzu, bevor 2012 Stelth Ulvang (Piano) und Ben Wahamaki (Bass) die Gruppe komplettierten.

„The Lumineers“ kombinieren durchdringende Rhythmen mit filigranem Gitarrenspiel, verspielte Cello-Einlagen mit klangvollen Gesängen und erschaffen so eine ganz eigene und doch vertraut wirkende Welt der Musik. Ihr Spektrum reicht von ruhigen Akustikliedern mit bedeutungsvollen Lyrics wie „Big Parade“ bis zu epischen Hymnen à la „Ho Hey“.
Insgesamt sieben Jahre dauerte es, bis die Band im Jahr 2012 mit ihrem Song „Hey Ho“ bekannt wurde. Die Single wurde erstmals beim Staffelfinale der Serie „Hart of Dixie“ populär und fand sich daraufhin in der Playlist vieler nationaler Radiosender. Am 3. April 2012 veröffentlichten "The Lumineers" ihr gleichnamiges Debüt- Album, welches in den USA auf Platz 2 der Billboard 200 und in Deutschland immerhin Platz 17 belegte.

Ihre tiefgründigen Songtexte zeugen von Intelligenz und Charme und vermitteln ein Gefühl von amerikanischer Nostalgie. Doch ihren sagenhaften Aufstieg verdanken die Lumineers vor allem einer Sache: Anstatt nie Dagewesenes produzieren zu wollen, besinnen sich „The Lumineers“ auf die Anfänge und Einfachheit der Americana-Musik. Frontsänger und Gitarrist Schultz sagt selbst: „Jeder, der ein Instrument spielen kann, kann einen Lumineers-Song spielen.“

Harte Fakten

  • „Lumineers“ sind dem Wörterbuch nach „Veneers“, das heißt Keramikschalen, die zur Korrektur von Zahnfehlstellungen genutzt werden.
  • Die Hitsingle „Hey Ho“ wurde bereits in den Serien „Vampire Diaries“ und „Bones“, für Werbespots und als Titelmelodie zum belgischen Musikfilm „The Broken Circle Breakdown“ verwendet.
  • „The Lumineers“ waren 2012 zweimal für einen Grammy nominiert, als „Best Artist“ sowie „Best Americana Album“
  • Während ihrer US-Tour 2012 wurden einmal all ihre Instrumente geklaut. Sie spielten die Tour bis zum Ende und liehen sich in jeder Stadt die entsprechenden Instrumente.

Mitglieder

The Lumineers

Cleopatra

Mehr Songtexte

Pinnwand

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK