Geboren am 20. Januar 1985

Biografie

Aura Dione heißt eigentlich Maria Louise Joensen und wurde am 21. Januar 1985 in Kopenhagen geboren. Die Tochter eine färöisch-französischen Musiklehrerin und eines dänisch-spanischen Vaters schrieb mit 5 Jahren bereits ihr erstes Lied. Als 17-jährige ging die Sängerin nach Australien für eine musikalische Weiterbildung.

Aura Dione veröffentlichte im Jahr 2008 ihre erste Single mit dem Titel „Something from Nothing“. Darauf folgten die Songs „Song for Sophie“ und „I Will Love You Monday“. Letzterer wurde im November 2009 in Deutschland auf den Markt gebracht. Der Titel schaffte es bis auf Platz 1 der deutschen Single-Charts und erreichte Platinstatus. Das Debütalbum von Aura Dione kam in Deutschland ebenfalls im November 2009 auf den Markt.

Während es in Dänemark Platz 3 der Charts erobern konnte, kletterte es in Deutschland lediglich auf den 44. Platz. Dagegen schaffte es das zweite Album „Before the Diosaurs“ im Jahr 2011 bis auf Platz 16 der Charts. Die erste Singleauskopplung aus dem zweiten Studioalbum war „Geronimo“. Dieser erreichte ebenfalls Platin und wurde zur erfolgreichsten Single in Aura Diones Heimatland Dänemark.

Als zweiter Song aus der zweiten Platte wurde der Titel „Friends“ ausgekoppelt, gefolgt von „In Love with the World“. „In Love With the World“ erreichte Platz 5 in Dänemark. Den Songtext zu „Friends“ schrieb die Sängerin gemeinsam mit David Jost.

Nackte Fakten

  • Aura Diones Musik wird dem Pop-Genre zugeordnet, jedoch setzt sie sich teilweise auch aus Folk-Elementen und elektronischen Elementen zusammen.
  • Aura heißt eigentlich Marie Louise Joensen.
  • "I Will Love You Monday" und "Geronimo" waren Aura Diones bisher erfolgreichste Singles.
  • Ihr großes Vorbild ist Dolly Parton.

Pinnwand

tinii <3

Friends isch geiLeer

Geronimo der beste song ever von aura dione oder was sagt ihr ???

marie

ich liebe die charts

Christian Alexander Tietgen

@Jessica: Wohl kaum.

Geile Titten.

heiß jea was soll ich nur sagen ich will zu supertalent . aber meine eltern finden das nicht so toll . und sie denken das ich nich so gut singen kann . aber das ist mir egal . ich werde wetterhin übe üben.

Jessica

Christian.?!
Ganz sicher nicht. !
Das Lied klingt sehr gut und sie sieht sehr hübsch & stylisch aus.

Gefällt mir. <3

Christian Alexander Tietgen

Geronimo klingt wie Lady GaGa und wie 'ne Nutte sieht sie auf dem Cover auch noch aus.

iiiis Sooo GeiiL!

reiner Ohrwurm =)

Rene´

cool

uh!!!!! geiiL !! i love it so much!!!!!

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK