Et maintenant... Übersetzung
von Gilbert Bécaud

Et maintenant... Songtext Übersetzung

Und jetzt…

Und jetzt, was werde ich machen
Mit all der Zeit, die mir bleibt
All den Leuten, die mir egal sind
Jetzt, wo du gegangen bist.

All diese Nächte, wofür und für wen
Und dieser Morgen, der sich für nichts wiederholt
Dieses Herz, das schlägt, für wen, wofür
Das zu heftig schlägt, viel zu heftig

Und nun, was wird aus mir
In welches Nichts wird mein Leben abgleiten
Du hast mir die ganze Welt hinterlassen
Aber ohne dich ist die Welt so klein


Ihr, meine Freunde, seid nett
Ihr wisst genau, dass man da nichts machen kann
Selbst Paris stirbt vor Langeweile
Seine Straßen bringen mich um

Und jetzt, was wird aus mir werden
Ich werde darüber lachen, um nicht zu weinen
Ganze Nächte werde ich brennen
Und am Morgen hasse ich dich

Doch dann eines Abends im Spiegel
Werde ich wohl das Ende des Weges sehen
Nicht eine Blume, keine Tränen
Im Moment des Abschieds

Ich gibt nichts mehr zu tun
Es bleibt tatsächlich nichts mehr übrig…

zuletzt bearbeitet von Klaus (klakoe) am 1. Juni 2018, 10:15

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!