Songtexte.com Drucklogo

Carolus Rex deutsche Übersetzung
von Sabaton

Carolus Rex Lyrics Übersetzung

Diese Zeit neigt sich ihrem Ende zu; meine Zeit ist gekommen. Ganz Stockholm sieht zu, wie ich gekrönt werde,
Die Kanonen schießen Salut.
Keinen Treueeid (habe ich abgelegt), keinen Treueeid werde ich schwören! Die Krone kommt nicht von der Kirche, sie kam direkt von Gott.
Ich zeige meine Stärke durch (im?) Kampf.
Ich bin geboren zu regieren und Krieg zu führen.
Knie an Knie!

Meine Zeit ist gekommen (ist hier),
Über die nordischen Länder herrsche ich, mit dem Erbe, das mir zuteil wurde.
Wieder und wieder
Singt ein Lied auf den König Karl 1)
Und noch ein Mal, singt ein Lied auf den König Karl!

Geboren um zu herrschen, führe ich meine Männer an im Kampf. Kein Mann
Kann mir Befehle erteilen! Ich gehorche (nur) Gott!
Hört meinen Befehl, widersetzt euch mir nicht! 2)
Wisst, dass solcher mein Wille ist, und so soll es geschehen!
Seite an Seite in Kampf, mit Karls Getreuen 3) zusammen führe ich Krieg, Knie an Knie!


Meine Zeit ist gekommen,
Über die nordischen Länder herrsche ich, mit dem Erbe, das mir zuteil wurde.
Wieder und wieder
Singt ein Lied auf den König Karl!
Die Kunst des Krieges beherrsche ich,
Mein Name soll Schrecken verbreiten!
Wieder und wieder
Singt ein Lied auf den König Karl,
Und noch ein Mal, singt ein Lied auf den König Karl!

4) [gesprochener Text]
Vorwärts, Karls Getreue!
Das Schicksal der Feinde ist besiegelt 5)
Lasst uns sie zerschmettern,
Sie durch die Pforten der Hölle werfen.

Ich sehe alles: Die ganzen Wilden wollen mich aufhalten.
Ganz Europa soll sich beugen vor meiner Armee!
Was ich will, soll mein sein, und ich werde dich töten.
Mein Wille geschehe!

Ich beweise meine Stärke im Kampf. Geboren um zu regieren, um Krieg zu führen. Knie an Knie!
Mein Wille Geschehe!

Über die nordischen Länder herrsche ich, mit dem Erbe, das mir zuteil wurde.
Wieder und wieder
Singt ein Lied auf den König Karl!
Die Kunst des Krieges beherrsche ich,
Mein Name soll Schrecken verbreiten!
Wieder und wieder
Singt ein Lied auf den König Karl,
Und noch ein Mal, singt ein Lied auf den König Karl!


1) wörtlich: das Lied des Carolus; gemeint ist der König Karl XI von Schweden

2) wörtlich: stellt mich nicht infrage/zweifelt mich nicht an

3) wörtlich: den Karolingern (har aber im Deutschen eine andere historische Bedeutung)

4) An dieser Stelle wird ein Text gesprochen:
Framåt Karoliner
Fiendens dom är här
Låt oss krossa dom
Kasta in dom genom helvetets portar

5) wörtlich: der Urteilsspruch über die Feinde ist hier

zuletzt bearbeitet von childofgod am 16. Februar 2015, 23:46

Übersetzung kommentieren

Annette Müller

In dieser Übersetzung ist leider nur wenig richtig! Der chorus lautet:
Ich würde vom Himmel erwählt
Sag meinen Namen wenn Du betest
In den Himmel
Sieh Carolus' Aufstieg

childofgod

Meine Güte da war wohl jemand größenwahnsinnig... Alles nun Geschichte.