Songtexte.com Drucklogo

Melba From Melbourne deutsche Übersetzung
von Marty Robbins

Melba From Melbourne Lyrics Übersetzung

MELBA AUS MELBOURNE


Einst hatte ich die dumme Idee, rauszufahren über's Meer.
Die Zukunft für mich sah nicht allzu rosig aus.
Und so heuerte ich an auf einem Tanker,
Ging an Bord und lichtete den Anker.
Stand da und sah zu, wie das Golden Gate außer Sicht geriet.

Neunzehn Tage und Nächte reisten wir,
Durch stürmische See haben wir uns gekämpft
Bis wir weit entfernt landeten, in Australien.
Weit weg von Freunden und San Francisco
Und dem Fräulein, von dem ich dachte, ich würde es vermissen,
Bis ich an jenem ersten Tag in Melbourne an Land ging.

Dann traf ich Melba aus Melbourne,
Sie weckte die Sehnsucht in meinem Herzen,
Sie ließ meine Tränen fließen wie Wein.
Sie ließ mich sie küssen, brachte mich dazu, sie zu vermissen,
Denn Melba konnte niemals die Meine sein.

So verliebt war ich, doch ich konnte sie nicht bekommen,
Ich mochte sie so sehr, konnte sie nicht vergessen.
Verliebte mich allmählich nur immer mehr.
Da war ich nun, genau, wie ich angefangen hatte,
Ganz allein, mit gebrochenem Herzen,
Erinnere mich an den Tag, als ich Australiens Küste verließ.

Ich stand da und versuchte es
So sehr, die Tränen zurückzuhalten.
Je mehr ich's versuchte, desto mehr kamen mir die Tränen.
Als eine sanfte Brise zu flüstern schien:
"Es ist das Ende, du solltest sie besser küssen".
Da küsste ich sie und dann wandte ich mich zum Gehen.

Dann verließ ich Melba aus Melbourne.
Sie weckte die Sehnsucht in meinem Herzen,
Sie ließ meine Tränen fließen wie Wein.
Sie würde nicht weggehen von dort,
Ich konnte dort nicht bleiben,
Und so konnte mir Melba niemals gehören.

zuletzt bearbeitet von Wolfgang (Schwiering) am 24. Juli 2018, 15:30

Übersetzung kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!