Fütter Deine Angst Songtext
von Rosenstolz

Fütter Deine Angst Songtext

Ohne Deine Wut
bist Du ein halber Mensch
ohne Deinen Zorn
verlierst Du Deinen Blick

Ohne Deine Angst
fehlt Dir jeder Mut
ohne die Gefahr
geht es nur zurück

Geh lieber durch die Wand
als immer durch die Tür
durchbreche den Verstand
dann findest Du zu Dir


Fütter Deine Angst
denn sie wird niemals satt
verschwende Deine Wut
Dein Leben schreit danach
Balsam für die Seele
ist die Ruhe für den Sturm
erliege der Versuchung
denn sie gibt Dir Kraft
Fütter Deine Angst
Fütter Deine Angst

Ohne Deine Stimme
wird es niemals laut
ohne Deine Schwäche
wirst Du niemals sehn

Ohne andrer Küsse
wirst Du niemals warm
ohne Deinen Atem
wird es nie geschehn

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK