Songtexte.com Drucklogo

Asche zu Gold Songtext
von Letzte Instanz

Asche zu Gold Songtext

Kein warnendes Signal stört deine heile Welt
Du spürst es nicht
Für meine leisen Worte hast du keine Zeit
Du hörst sie nicht
Mein Leben verschwendet, weil ich es gab
Wo du mich brauchtest war ich da
Nichts hat Bestand mehr von dem was war
Das Herz erbricht den letzten Schlag
Ich will mich nicht mehr ergeben
Asche zu Gold
Ich brauch dafür keinen Segen
Ich hab meinen Stolz
Ich nur auf deinen Wegen
Gefangen im Bann
War ich unterlegen
Jetzt bin ich dran
Jetzt bin ich dran
Du glaubst ich bin wie du, weil es mir so gefällt
Du kennst mich nicht
Ich will nicht mehr so tun, will mich nicht mehr verstell'n


Ich brauch das nicht
Ein letzter Funke nährt die Glut
Dein Reich verbrennt an meiner Wut
Als König hast du nie getaugt
Doch ich steig wie ein Phönix auf
Ich will mich nicht mehr ergeben
Asche zu Gold
Ich brauch dafür keinen Segen
Ich hab meinen Stolz
Ich nur auf deinen Wegen
Gefangen im Bann
War ich unterlegen
Jetzt bin ich dran
Jetzt bin ich dran
Du wirst an mir zerbrechen wie ein Glas auf Stein
Ich werd' in deinen Nächten dein Alptraum sein
Und wenn du fühlst was uns zerbricht
Dann bin ich nicht mehr da für dich
Du bist endlich mal allein
Das wolltest du doch immer sein
Ich will mich nicht mehr ergeben
Asche zu Gold
Ich brauch dafür keinen Segen
Ich hab meinen Stolz
Ich nur auf deinen Wegen
Gefangen im Bann
War ich unterlegen
Jetzt bin ich dran
Jetzt bin ich dran

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Quiz
Wer singt über den „Highway to Hell“?

Fan Werden

Fan von »Asche zu Gold« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.