Songtexte.com Drucklogo

Mich zwingt keiner Songtext
von Karat

Mich zwingt keiner Songtext

Man kann mich haun,
Ich werd nicht schrein.
Betrügen auch,
Mit Glanz und Schein.

Ich kann verliern,
Das was mir gehört,
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.

Verbieten dass,
Man lacht und weint.
Zerbrechen was,
Uns einmal vereint.

Gewalt und Hass
Nehm ich in Kauf,
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.


Ich möchte wissen,
Wer meine Freunde sind.
Ich möchte wissen,
Wer hinter mir und vor mir geht.

Ich möchte wissen,
Wer an meinem Schicksal dreht,
Denn Mich zwingt keiner auf die Knie.
Mich zwingt keiner auf die Kne.

Ein Wort von dir,
Das mich veletzt,
Wirft mich nicht um,
Auch ewnn es schmerzt.

Ich geb nicht auf
Und sing mein Lied.
Mich zwingt keiner auf die Knie,
Keiner auf die Knie.

Ich möchte wissen,
Wer meine Freunde sind.
Ich möchte wissen,
Wer hinter mir und vor mir geht.

Ich möchte wissen,
Wer amn meinem Schicksal dreht,
Denn Mich zwingt keiner auf die Knie.
Mich zwingt keiner auf die Knie.

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!

Übersetzung

Quiz
Cro nimmt es meistens ...?

Fan Werden

Fan von »Mich zwingt keiner« werden:
Dieser Song hat noch keine Fans.
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK