Songtexte.com Drucklogo

Das Narrenschiff Songtext
von Karat

Das Narrenschiff Songtext

Es fährt ein Schiff schon seit vielen hundert Jahren
durch diese Welt mit Lust und Hochmut.
Es hält den Kurs durch die Riffe und Gefahren,
am Steuer steht die Eitelkeit.
An seinem Mast weht die Fahne nach dem Winde.
Der Horizont versinkt im Fieber.
Im wilder Hast tanzen Narren in der Runde,
wo der Betrug vor Tugend steht.
Sie fahren endlos, sie fahren zeitlos,
sie fahren traumlos dahin.
Sie halten fest an verstaubtem Aberglauben.
Es schillert bunt die Maskerade.
Sie feiern laut, mit maskierten blinden Augen
das trübe Fest der Unterwelt.
Es liegen schon neue Gäste auf der Lauer.
Und dir wird kalt, wenn sie dir winken.
Und wie zum Hohn jagen Winde, treiben Schauer
Das Narrenschiff, das nie versinkt.

Songtext kommentieren

tyler durden

ich bin sicher, daß es "list und hochmut" und nicht "lust und hochmut" heißen muß.

Ralf Becker

narren ...

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK