Aufregende Farben Songtext
von Frittenbude

Aufregende Farben Songtext

Aus einem Moment wird ein Lied
in dem wir lachen und weinen.
Wir können nicht viel,
reihen uns nicht ein und verneinen
jeden Tag mindestens eine Frage,
die wir nicht verstehen.
Sehen uns solang in die Augen,
bis wir uns nicht mehr sehen.
Und verdrehen uns den Kopf immer wieder.
Sie verdreht dir den Kopf immer wieder.
Er bringt dein Herz immer wieder zum Beben.
Am Ende haben wir nichts,
nur der Welt ein paar Lieder gegeben.
Bevor wir uns ausreichend Zeit nehmen,
ordentlich niederzugehen.
Schnell intensiv, immer impulsiv,
immer wieder Wiederholung,
Immer wieder wir allein, in dieser Wohnung,
bis wir draußen sind. Wo die andern sind,
wie die andern sind wir nicht und nie gewesen.
Sonne, Mond und Sterni,
bis wir alle zusammen gemeinsam untergehen.
Alle allein und einsam.

Und um uns aufregende Farben wie grün und blau
Und in uns aufregende Farben wie tiefschwarz und Grau
Und über uns aufregende Farben wie gelb und rot
Und unter uns aufregende Farben wie blau und bordeaux

Und um uns aufregende Farben wie grün und blau.
Und in euch so aufregende Farben wie braun und grau.
Und über uns aufregende Farben gelb und rot.
Und unter uns aufregende Farben blau und bordeaux.

Da sie uns nie verstehen werden,
lassen wir sie ziehen,
lassen wir sie sein, wir fallen ein
wie die Tore der Empfindlichkeit,
vor unseren Augen, kaum zu glauben,
das wir so blau sind.
Wir tauchen auf und saugen alles aus,
saugen alles auf,
tauchen ein und atmen aus,
laufen ein und schlagen auch, unsere Schneisen weiter.
Da Deutschland immer Deutschland bleibt,
sind wir stets bereit zu scheitern.
Leider weiß es wird verkentert (?)
auf dem Meer das uns verkennt.
Wir haben keine Zeit verschwendet, wie unsere Jugend,
unser Leben, unsere Tugenden, all unsere Fehler.
Immer ein bisschen zu laut, immer so sehr überdreht,
oft auch so leise, so überlegt.
Wie überleben wir uns und unsere Welt?
Keiner kann uns zerstören außer wir selbst.
Und plötzlich ist alles gar nicht mehr so schwer,
alles gar nicht mehr so verworren.
Jetzt sind wir weiter als vorher,
doch haben so viel verloren.

Und um uns so aufregende Farben wie grün und blau
Und in uns so aufregende Farben wie tiefschwarz und grau
Und über uns so aufregende Farben wie gelb und rot
Und unter uns so aufregende Farben wie blau und bordeaux

Und um uns aufregende Farben wie grün und blau.
Und in euch so aufregende Farben wie braun und grau.
Und über uns aufregende Farben gelb und rot.
Und unter uns aufregende Farben blau und bordeaux.

Songtext kommentieren

Flo....

Die Stelle vor dem Fragezeichen müsste lauten: "...Leider meistens kurz vor'm kentern..."

Lieben Gruß

Flo

Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK