Die Dunkelheit darf niemals siegen Songtext
von Frittenbude

Die Dunkelheit darf niemals siegen Songtext

Sie sagen, dass sie uns wieder jagen
Dabei haben sie nie damit aufgehört
Rechtspopulisten, identitäre Faschos
Boxt man am besten direkt in die Isar
Wer in Sachsen geblieben ist
Weiß was es heißt, Angst zu haben
Aber alle anderen wissen es auch
Hauptsache keine geflüchteten Kinder mehr
Auf den Spielplätzen im Prenzlauer Berg
Oder? Oder was? Ich glaub' es hackt
Dann doch lieber 50 Euro an Sea Shepherd spenden
Und Viva con Agua saufen
Gegen das schlechte Gewissen und für den stillen Protest
Denn die Dogmen überdauern Mauern
Am Ende des Tages sind überall Nazis
Egal ob bei "Durch die Nacht mit..." oder bei Rock am Ring
Ja klar braucht man da noch 'ne Restrealität im Eskapismus
Zwölf Stunden Slow-House für den Weltfrieden
Und dann ab nach La Gomera
In die paar beschissenen Höhlen
Und da kacken dann alle zusammen in die Büsche
Hang-Drum und Deutschrap retten Existenzen
Goethes neue Deutschpoeten, ihr Wichser
Sexismus so sexy, Antisemitismus so swaggy
Misogyne Vollidioten
Hauptsache AMG
Hauptsache hetero
Open Mic der dummen Pimmel
Yo Homo

Schau meiner Toleranz weiter beim Verbluten zu
Und sie blutet, sie blutet, sie blutet
Mache auf Kopf kaputt, ihr macht auf weiter so
Einfach weiter so, einfach weiter so
Wenn alles dunkel wird, steigt niemals ohne Axt ins Boot
Niemals ohne, niemals ohne
Weil Rudern gar nichts bringt, wenn die Idioten kommen
Die Idioten

Die Dunkelheit darf niemals siegen
Da die, die schweigen, immer schwiegen
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Erst nach dem Krieg kommt wieder Frieden
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Bis man beginnt, den Hass zu lieben
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Doch nach dem Krieg kommt wieder Krieg

Was interessiert euch der Krieg von Morgen?
Hauptsache man isst gesund und lecker
Bio ist dein Lifestyle
Es ist deine Entscheidung
Dein Scheiß-Privileg
Oder glaubst du, dass sich irgendjemand
Der bei Bio Company arbeitet
Das alles selbst leisten kann? Du Wichser
Darauf erstmal ein Red Bull
Die AfD unter den Energy-Drinks
Jeder will hier Freunde, aber bitte keine Moslems
Lieber ein paar reiche Weiße
Früher mussten sie alle nach Berlin
Heute alle raus aufs Land zu Charlotte Roche
Der Mutter Beimer der Generation Alles-wollen-aber-nichts-richtig-können
Ihr macht immer noch irgendwas mit Medien
Aber nichts mehr dagegen
Eintausend Individualisten fahren im VW-Bus nach Portugal
Ein Konvoi der Hölle
Flüchten mal anders, ihr Trottel
Ein Versuch nett zu sein
Ich will doch nur nett sein

Schau meiner Toleranz weiter beim Verbluten zu
Und sie blutet, sie blutet, sie blutet
Mache auf Kopf kaputt, ihr macht auf weiter so
Einfach weiter so, einfach weiter so
Wenn alles dunkel wird, steigt niemals ohne Axt ins Boot
Niemals ohne, niemals ohne
Weil Rudern gar nichts bringt, wenn die Idioten kommen
Die Idioten

Die Dunkelheit darf niemals siegen
Da die, die schweigen, immer schwiegen
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Erst nach dem Krieg kommt wieder Frieden
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Bis man beginnt, den Hass zu lieben
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Doch nach dem Krieg kommt wieder Krieg

Ja, was hilft dir deine Kreativität, wenn du nichts hast zu Fressen?
Frisst du dann deine Scheiß-Tonkrüge oder deinen Postpunk?
Du Künstler!
Beyoncé lacht euch alle aus und mich auch
Verkauf deine Positionen oder dein Leben
Dein nächstes Projekt ist nur dein nächstes Projekt
Parallel dazu so viele Idioten in den Lokalen dieses schönen Landes
Born and raised in hell, Germany
Euer Lokalpatriotismus bleibt der kleine Bruder des Nationalsozialismus
Und? Bayern ist trotzdem am besten
Im Fußball
Da kann St. Pauli noch so viele Hoodies an Zahnärzte aus dem Umland verkaufen
Wenn die Hood brennt, werden sie alle zu Demokraten
Deutlich unterbewaffnet im Schanzenviertel
Und an Tagen wie diesen singt ganz Deutschland deine Lieder
Nie nie wieder zehn kleine Jägermeister

Schau meiner Toleranz weiter beim Verbluten zu
Und sie blutet, sie blutet, sie blutet
Mache auf Kopf kaputt, ihr macht auf weiter so
Einfach weiter so, einfach weiter so
Wenn alles dunkel wird, steigt niemals ohne Axt ins Boot
Niemals ohne, niemals ohne
Weil Rudern gar nichts bringt, wenn die Idioten kommen
Die Idioten

Die Dunkelheit darf niemals siegen!
Da die, die schweigen, immer schwiegen
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Erst nach dem Krieg kommt wieder Frieden
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Bis man beginnt, den Hass zu lieben
Die Dunkelheit darf niemals siegen
Doch nach dem Krieg kommt wieder Krieg

Songtext kommentieren

Schreibe den ersten Kommentar!
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, dein Surferlebnis zu personalisieren und dir interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn du deinen Besuch fortsetzt, stimmst du der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuche unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie du Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen kannst.
OK